(357439) 2004 BL86

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asteroid
(357439) 2004 BL86[1]
Goldstone-Radarbild von 2004 BL86 und seinem Mond
Goldstone-Radarbild von 2004 BL86 und seinem Mond
Eigenschaften des Orbits Animation
Epoche: 9. Dezember 2014 (JD 2.457.000,5)
Orbittyp Apollo-Typ[2]
Große Halbachse 1,5022 AE
Exzentrizität 0,4031
Perihel – Aphel 0,8967 AE – 2,1077 AE
Neigung der Bahnebene 23,7436°
Länge des aufsteigenden Knotens 126,7204°
Argument der Periapsis 311,2550°
Siderische Umlaufzeit 1 a 307 d
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 0,330 km
Absolute Helligkeit 19,0[2] mag
Geschichte
Entdecker LINEAR
Datum der Entdeckung 30. Januar 2004[3]
Andere Bezeichnung 2004 BL86
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten vom JPL Small-Body Database. Die Zugehörigkeit zu einer Asteroidenfamilie wird automatisch aus der AstDyS-2 Datenbank ermittelt. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(357439) 2004 BL86 ist ein Asteroid von etwa 330 Metern Größe, dessen Bahn ihn am 26. Januar 2015 um 16:20 Uhr UTC bis auf einen Abstand von rund eine Million Kilometer an die Erde heranführte.[1][2] Er wurde am 30. Januar 2004 im Rahmen eines Projektes zur Himmelsüberwachung (LINEAR) entdeckt.[3]

Der Asteroid hat einen eigenen Mond. Das wurde schon aus früheren optischen Beobachtungsdaten vermutet und anlässlich der Annäherung an die Erde am 26. Januar 2015 durch die Radarbilder des Goldstone-Radioteleskops bei 1,2 Millionen Kilometer Distanz klar dargestellt. Der Monddurchmesser wurde mit 70 Metern bestimmt.

In der Nacht vom 26. auf den 27. Januar 2015 (MEZ) sollte der Asteroid eine scheinbare Helligkeit von 9,0 mag erreichen und zwischen 4:00 und 5:00 Uhr UTC in dieser Helligkeit den Sternhaufen (M44) Praesepe passieren bzw. durchlaufen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b D. C. Agle, Dwaynew Brown: Asteroid to Fly By Earth Safely on January 26 [2015]. In: NASA. 13. Januar 2015. Abgerufen am 13. Januar 2015.
  2. a b c (357439) 2004 BL86 in der Small-Body Database des Jet Propulsion Laboratory (englisch).Vorlage:JPL Small-Body Database/Wartung/Alt
  3. a b MPEC 2004-B80: 2004 BL86. IAU Minor Planet Center. 31. Januar 2004. Abgerufen am 7. Juni 2014. (K04B86L)