(7066) Nessus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asteroid
(7066) Nessus
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Zentaur
Asteroidenfamilie nicht bekannt
Große Halbachse 24,59 AE
Exzentrizität 0,52
Perihel – Aphel 11,80 AE – 37,39 AE
Neigung der Bahnebene 15,6°
Siderische Umlaufzeit 44550 Tage
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 6,01 km/s
Physikalische Eigenschaften
Absolute Helligkeit 9,6 mag
Geschichte
Entdecker Spacewatch
(David L. Rabinowitz)
Datum der Entdeckung 26. April 1993
Andere Bezeichnung 1993 HA2
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(7066) Nessus ist ein Planetoid, der am 26. April 1993 im Rahmen des Spacewatch-Programmes entdeckt wurde und zur Gruppe der Zentauren gehört; er war der dritte bekannte Zentaur. Der Asteroid läuft auf einer stark exzentrischen Bahn in etwa 122 Jahren um die Sonne. Die Bahnexzentrizität seiner Bahn beträgt 0,52, wobei diese 15,6 ° gegen die Ekliptik geneigt ist.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]