38 Bootis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
38 Bootis
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Bärenhüter
Rektaszension 14h 49m 18,67s [1]
Deklination +46° 06′ 58,3″ [1]
Scheinbare Helligkeit 5,74 mag
Typisierung
Spektralklasse F6 IVs
B−V-Farbindex +0,48 [2]
U−B-Farbindex +0,00 [2]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (−4,5 ± 0,2) km/s [3]
Parallaxe (20,41 ± 0,28) mas [4]
Entfernung [4] (160 ± 2) Lj
(49,0 ± 0,7) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis ca. +2,3 mag [5]
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (−6,73 ± 0,28) mas/a
Dekl.-Anteil: (−77,06 ± 0,29) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungh Bootis
Flamsteed-Bezeichnung38 Bootis
Bonner DurchmusterungBD +46° 1993
Bright-Star-Katalog HR 5533 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 130945 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 72487 [3]
SAO-KatalogSAO 45226 [4]
Tycho-KatalogTYC 3474-1062-1[5]
Aladin previewer

38 Bootis ist ein Stern im Sternbild Bärenhüter. Er hat eine scheinbare Helligkeit von 5,7 mag und gehört der Spektralklasse F6 IVs an. Die Entfernung des freiäugig knapp sichtbaren Sterns beträgt ca. 160 Lichtjahre.

Der Stern trägt den historischen Eigennamen Merga (aus arabisch المرأة المسلسلة, DMG al-marʾa al-musalsala; auch „Falx Italica“ oder „Marrha“).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)
  5. aus scheinbarer Helligkeit und Entfernung abgeschätzt