ACN Inc.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ACN, Inc.
ACN Inc Logo.svg
Rechtsform Incorporated
Gründung 1993
Sitz Concord, North Carolina
Leitung Charles Barker, CEO
Mitarbeiter 600 (2007)
Umsatz 76,4 Mio. US-Dollar [1]
Branche Telekommunikation
Website acninc.com

ACN, Inc. mit Sitz in Concord, North Carolina ist ein amerikanisches Telekommunikationsunternehmen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ACN wurde 1992 von Robert Stevanovski, Greg Provenzano, und den Zwillingsbrüdern Mike und Tony Cupisz gegründet. In den ersten Jahren hatte American Communications Network einen Umsatz von zwei Millionen Dollar. ACN ursprüngliches Geschäft war es, Anbieter von Ferngesprächsdiensten für eine Firma namens LCI International zu sein. ACN übernahm den Kundenvertrieb sowie das Marketing. Diese Beziehung dauerte 5 Jahre, ehe LCI von Qwest Communications übernommen wurde.

Seit 2006 unterstützt der Milliardär Donald Trump ACN.

2008 verlegte ACN ihren Hauptsitz von Farmington Hills, Michigan nach Concord, North Carolina.

Unternehmensform[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ACN ist ein Network Marketing Unternehmen, daher werden für den Vertrieb der Produkte und Dienste ausschließlich selbständige Mitarbeiter, auch Repräsentanten genannt, eingesetzt. Die Vergütung erfolgt dabei auf Provisionsbasis. Diese Form der Vergütung, bei der ein Repräsentant für einen einmal geworbenen Kunden Monat für Monat wieder bezahlt wird, nennt sich Residualeinkommen und wurde von ACN bereits 1993 eingeführt. Dies wird unter anderem durch die enormen Einsparungen durch den Verzicht auf Werbung ermöglicht.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Firmeninformation auf indeed.com
  2. ACN Inc. network-experience.net, abgerufen am 7. Januar 2014.