AVN Adult Entertainment Expo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick auf die AEE 2011

Die AVN Adult Entertainment Expo, abgekürzt mit AEE, ist eine jährlich im Januar in Las Vegas stattfindende Erotikmesse. Die letzte Messe fand vom 24. Januar bis 27. Januar 2018 statt.

Die größte Messe dieser Art in den Vereinigten Staaten wird veranstaltet von Adult Video News (AVN). Bereits seit den 1980er Jahren waren Erotik- und Pornoproduzenten auf der Technikmesse Consumer Electronics Show (CES) vertreten, um ihre Filme im Zusammenhang mit den neuen Videorekordern zu vermarkten. Innerhalb der CES fühlten sie sich jedoch oftmals ausgegrenzt und an den Rand gedrängt, weshalb Paul Fishbein, 1983 Gründer der AVN, Ende der 1990er Jahre die Adult Entertainment Expo als unabhängige Veranstaltung gründete, die in den ersten Jahren weiter auf der CES stattfand und auch später noch von den interessierten Besuchern der CES profitierte.[1] Eigener Austragungsort war Anfang Januar, damit zeitlich parallel zur CES, lange das Sands Expo Center im Venetian Resort Hotel in Las Vegas. Seit 2012 trennte sich die AVN Expo auch zeitlich von der Consumer Electronics Show und wird seitdem Ende Januar im Hard Rock Hotel and Casino der Stadt veranstaltet.

Die Messe kann nicht durchgängig von jedem besucht werden. Grundsätzlich richtet sich die Veranstaltung an den ersten zwei Tagen ausschließlich an Fachpublikum, an den folgenden zwei Tagen gibt es offene Stunden, an denen der Besuch für Fans möglich ist. Am Abend des vierten und letzten Tages werden, im Rahmen einer großen Show, die AVN Awards verliehen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: AVN Adult Entertainment Expo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Silicon and Silicone Split, as C.E.S. and Adult Entertainment Expo Part Ways, 9. Januar 2012, abgerufen 4. Oktober 2016