Adelaide Sosseh Gaye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Adelaide Sosseh Gaye (oft Adelaide Sosseh, geb. 31. August 1946[1]) ist eine gambische Menschenrechtlerin und Pädagogin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adelaide Sosseh Gaye kam als Kind von Charlie Carayol und Anna Ngulu Beye zur Welt.[1] Sie wuchs in Bathurst (heute Banjul) auf[1] und besuchte von 1958 bis 1963 die St. Joseph’s High School und 1963 bis 1965 die Gambia High School (heute Gambia Senior Secondary School).[2]

Ende der 1970er Jahre arbeitete sie für das gambische Bildungsministerium.[3]

Sie war mit Mustapha Sosseh verheiratet, der 1979 überraschend starb. Zu dem Zeitpunkt war sie im dritten Monat schwanger.[4] Die Journalistin Ndey Tapha Sosseh (geb. 1979) ist ihre Tochter.[5]

1983 erhielt sie einen Masterabschluss in Erziehungswissenschaften am Institute of Education in London mit einer Arbeit zu Images of Women and Girls in Gambian Primary School Textbooks.[6]

Von 1984 bis 1990 war sie Principal Education Officer und ab 1990 Director of Schools.[2][7] Außerdem war sie Schulleiterin der St. Joseph’s High School.[8]

Von mindestens 2002 bis 2010 war sie Direktorin der gambischen Umweltorganisation World View.[9][10][11] Außerdem war sie von etwa 2005 bis 2011 Vorsitzende der gambischen Sektion des UNESCO-Projekts Education For All (EFA).[12][13][14]

Ab mindestens 2006 war sie Vorsitzende der Menschenrechtsgruppe Pro Poor Advocacy Group (Pro-PAG), die sich für die Umsetzung der Millenniums-Entwicklungsziele einsetzte.[15][16] Die gambische Regierung erkannte sie als Vorsitzende und ein weiteres Vorstandsmitglied 2011 nicht an und setzte die Organisation unter Druck, die beiden Posten neu zu besetzen. In der Folge trat der komplette Vorstand im Juni 2011 zurück.[17][18]

Um 2008 bis 2010 war sie Co-Vorsitzende des Hilfsprojekts Deine Stimme gegen Armut (Global Call to Action Against Poverty (GCAP)) in Gambia.[19][20][21]

Sosseh Gaye und ihre Tochter Ndey Tapha Sosseh waren als Gegnerinnen der Regierung bekannt. Nach eigenen Angaben sei zweimal im Auftrag der Regierung in ihre Wohnung eingebrochen worden, ohne dass etwas gestohlen worden sei.[22][23] Um 2013 bis 2016 lebte sie mit ihrer Tochter im Exil in Mali, wohin beide vor dem gambischen Präsidenten Yahya Jammeh geflohen waren.[24][1]

Nachdem Jammeh seine zunächst eingestandene Wahlniederlage bei den Präsidentschaftswahlen in Gambia 2016 widerrufen hatte und die Wahl als ungültig bezeichnet hatte, richtete sie einen offenen Brief an Jammeh.[25] Nach der Regierungsübernahme von Adama Barrow kehrte sie nach Gambia zurück.

Seit Anfang 2018 ist sie Direktorin der Bildungsinstitution Gambia Africa Institute for Leadership (GAIL).[26][27]

Im Sommer 2018 wurde sie zur stellvertretenden Vorsitzenden der Truth, Reconciliation and Reparations Commission ernannt, deren Ziel die Aufarbeitung der Regierungszeit des ehemaligen Präsidenten Yahya Jammeh ist. Die Ernennung stieß auch auf Kritik, weil sie Sana B. Sabally nach dessen mehrjähriger Haft bei sich aufgenommen habe. Sabally werden Morde im Auftrag von Jammeh vorgeworfen. Daher könne ein Interessenskonflikt bestehen.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Gambian Talents Promotion. Abgerufen am 10. September 2019 (färöisch).
  2. a b Awa: Gambia Women's Development Journal. Women's Bureau, 1989 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  3. Gambia Education Dept: Annual Report and Statistics. Education Department, 1978 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  4. TheWomensTorch: Perceptions Of A Widow On International Widow’s Day, June 23 | TheWomensTorch. Abgerufen am 9. September 2019 (britisches Englisch).
  5. a b Pa Nderry Mbai: GAMBIA: TRRC VICE CHAIRPERSON IS CONFLICTED; SHE ACTED AS SURROGATE "MOTHER" FOR THE FORMER JUNTA VICE CHAIRMAN, WHEN HE WAS RELEASED FROM JAIL; SHE ALSO HOSTED SABALLY-JOURNALIST OMAR BAH. In: Freedom Newspaper. 4. März 2019, abgerufen am 5. September 2019 (amerikanisches Englisch).
  6. Hugh Hawes, David Stephens: Questions of quality. Longman, 1990, ISBN 0-582-05200-9 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  7. West Africa. West Africa Publishing Company, Limited, 1990 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  8. elegentcoders: Justice ministry reveals names of intended TRRC commissioners. In: Kerr Fatou. 21. August 2018, abgerufen am 10. September 2019 (englisch).
  9. Gambia: Community Involvement is a Panacea for Projects Success - Adelaide Sosseh-Gaye. Abgerufen am 10. September 2019.
  10. Gambia: No Democracy Without Free Press. Abgerufen am 10. September 2019.
  11. Education For All Campaign Network hits target. Abgerufen am 10. September 2019.
  12. Gambia: EFA Elects New Executive. Abgerufen am 10. September 2019.
  13. UNGEI GLOBAL ADVISORY COMMITTEE (GAC) MEETING. Abgerufen am 10. September 2019.
  14. Gambia: EFANET Technical Committee Chairperson Calls for Attitudinal Changes Towards Education. Abgerufen am 10. September 2019.
  15. Gambia: 2007 Budget Takes a New Face. Abgerufen am 10. September 2019.
  16. Mainstreaming MDG Goals into policies tops agenda in PRO-PAG Campaign. Abgerufen am 10. September 2019.
  17. Pro-PAG under fire, asked to replace director, chairperson. Abgerufen am 10. September 2019.
  18. Pro-PAG board members 'step down', following directives to replace director, chairperson. Abgerufen am 10. September 2019.
  19. Zimbabwe: Pan-African Campaign of Solidarity. Abgerufen am 10. September 2019.
  20. Millions worldwide to stand up and demand that world leaders eradicate poverty. Abgerufen am 10. September 2019.
  21. Colin I. Bradford, Wonhyuk Lim: Global Leadership in Transition: Making the G20 More Effective and Responsive. Brookings Institution Press, 2011, ISBN 978-0-8157-2145-1 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  22. Ndey Tapha-Sosseh Narrates Attempts to Extradite Her. In: Foroyaa Newspaper. 12. Juli 2019, abgerufen am 10. September 2019 (amerikanisches Englisch).
  23. Adelaide Sosseh’s House Invaded. Abgerufen am 10. September 2019.
  24. Raleigh Democracy Conference A Success Story. Abgerufen am 9. September 2019.
  25. Clare says: Open Letter To Gambia’s Vice President And Ministers. In: Jollofnews. 14. Dezember 2016, abgerufen am 10. September 2019 (amerikanisches Englisch).
  26. Gambia: 'Voice of the Youth' Launched. Abgerufen am 10. September 2019.
  27. GAIL | About Us. Abgerufen am 10. September 2019 (englisch).