Adessium Foundation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Adessium Foundation
Rechtsform: ANBI
Zweck: Wir arbeiten um eine ausgewogene Gesellschaft zu erreichen, charakterisiert durch Integrität, einer Balance zwischen Mensch und Natur und sozialer Harmonie. ( We work to achieve a balanced society characterized by integrity, a balance between people and nature, and social harmony.)[1]
Vorsitz: Rogier van Vliet[2]
Bestehen: seit 2005[3]
Stifter: Gerard van Vliet
Sitz: Reeuwijk
Website: www.adessium.org

Die Adessium Foundation ist eine humanitäre Stiftung mit Sitz in Reeuwijk.

Die Stiftung wurde 2005 vom Rohstoffhändler Gerard van Vliet und dessen Familie mit dem Erlös aus dem Verkauf seiner Investmentfirma gegründet und spendet etwa 18 Millionen Euro pro Jahr (2017).[3]

Förderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018 unterstützte die Adessium Foundation Projekte mit insgesamt 17,359 Millionen . Lediglich 8 % der Mittel gingen ins außereuropäische Ausland, der Rest teilte sich zu etwa gleichen Teilen in Projekte in den Niederlanden und der übrigen Europäischen Union auf.[2]

Die Stiftung engagiert sich neben Mensch/Natur und Sozialen Initiativen auch im Medienbereich, gehört dabei zu den Förderern des Internationalen Netzwerks investigativer Journalisten (ICIJ)[3], finanziert mit anderen das Correctiv Portal und gehört mit 15 anderen Stiftungen zu den Gründern der Civitates Finanzierungsgesellschaft, die als "Initiative für Demokratie und Solidarität in Europa"[4] gegründet wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "adessium.org - About us" Homepage, abgerufen am 15. Mai 2019
  2. a b "Adessium Foundation - 2018 Annual Report" Jahresbericht 2018, abgerufen am 14. Mai 2019, Seite 18
  3. a b c Charles Keidan : "Interview: Adessium Foundation" alliancemagazine.org vom 5. Dezember 2017, abgerufen am 14. Mai 2019
  4. "Initiative für Demokratie und Solidarität in Europa" stiftung-mercator.de