AfA-Tabelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Abschreibungstabelle („Absetzung für Abnutzung“, kurz AfA-Tabelle) ist ein Hilfsmittel zur Schätzung der gewöhnlichen Nutzungsdauer eines Wirtschaftsgutes des Anlagevermögens. Dies ist notwendig, um die steuerrechtliche Abschreibung zu berechnen. Sie wird vom Bundesministerium der Finanzen herausgegeben.

Es existieren eine Tabelle für allgemein verwendbare Anlagegüter sowie mehrere branchenspezifische Tabellen.

Beispiel[Bearbeiten]

Ein Personal Computer ist ein allgemein verwendbares Anlagegut. In der dazugehörigen Tabelle (AV) ist die Nutzungsdauer mit 3 Jahren angegeben. Kann das Unternehmen aber glaubhaft darlegen, dass die Nutzungsdauer darunter liegt, dann ist auch eine niedrigere Dauer ansetzbar.

Weblinks[Bearbeiten]