Ahipara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahipara
Geographische Lage
Ahipara (Neuseeland)
Ahipara
Koordinaten: 35° 10′ S, 173° 9′ OKoordinaten: 35° 10′ S, 173° 9′ O
Region-ISO: NZ-NTL
Land: Neuseeland
Region: Northland
Distrikt: Far North District
Ward: Te Hiku Ward
Einwohner: 1 137 (2013)
Höhe: Höhe Meeresspiegel
Postleitzahl: 0481
Telefonvorwahl: +64 (0)9
Fotografie des Ortes
Ahipara Bay2.JPG
Ahipara Bay
Wharenui, Auahi Kore Marae

Ahipara ist eine Gemeinde im Far North District in der Region Northland im Norden der Nordinsel Neuseelands.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt am Südende des Ninety Mile Beach. Im Westen befindet sich die Tauroa Peninsula und im Osten der Herekino Forest. Die Bucht Ahipara Bay begrenzt den Ort im Nordwesten. Kaitaia ist 14 km Straßenkilometer nordöstlich gelegen. Auf halber Strecke liegt Pukepoto.

Die Shipwreck Bay an der Südspitze der Ahipara Bay besitzt mehrere bei Ebbe sichtbare Schiffswracks.[1]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl des Ortes nahm gegenüber der Volkszählung im Jahr 2001 mit 1077 Einwohner und 2006 mit 1170 Einwohner im Jahr 2013 mit 1137 Einwohner leicht zu.[2]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Ahipara befindet sich eine Primary School (Grundschule), in der acht Jahrgänge unterrichtet werden. 2008 besuchten 241 Kinder diese Schule. Sie wurde 1872 als Missionsschule gegründet und zog 1901 an den heutigen Standort.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Homepage. Ahipara, abgerufen am 5. August 2014 (HTML, englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ahipara - Features of Ahipara. Department of Conservation, abgerufen am 5. August 2014 (HTML, englisch).
  2. 2013 Census population and dwelling tables - Far Noth District. Statistics New Zealand, abgerufen am 5. August 2014 (XLS (68 kB), englisch).
  3. Info/schooldesription.htm Ahipara Primary School - School Description. Ahipara Primary School, archiviert vom Original am 8. Februar 2013, abgerufen am 12. Januar 2016 (HTML, englisch, Originalwebseite nicht mehr verfügbar).