Ainley Peak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ainley Peak
f1
Höhe 1240 m
Lage Ross-Insel, Ostantarktika
Koordinaten 77° 30′ 0″ S, 169° 2′ 0″ OKoordinaten: 77° 30′ 0″ S, 169° 2′ 0″ O
Ainley Peak (Antarktis)
Ainley Peak

Der Ainley Peak ist ein markanter Berggipfel auf der ostantarktischen Ross-Insel. Er ragt 1240 m hoch 5 km südwestlich des Post Office Hill im Osten der Insel auf.

Benannt ist der Berg nach dem US-amerikanischen Ornithologen David George Ainley (* 1946), der in sechs Kampagnen von 1969 bis 1984 Pinguin- und Raubmöwenpopulationen am Kap Crozier und am McMurdo-Sund studierte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]