Albertus-Magnus-Medaille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Albertus-Magnus-Medaille ist eine seit 1949 von der Stadt Regensburg undotiert vergebene kulturelle Auszeichnung.

Die nach dem Gelehrten und Bischof von Regensburg Albertus Magnus benannte Medaille wird vom Kulturreferat der Stadt verliehen an verdiente Wissenschaftler, Künstler und Förderer kultureller Bestrebungen. [1]

Träger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Preisträger
2017 David Hiley, Günter Riegger, Udo Steiner
2016 Joachim Möller
2015 Wolf F. Wieland, Michael Nerlich
2012 Josef Eckstein
2010 Wolfgang Wiegard
2009 Alf Zimmer
2008 Ulrich Hommes
2005 Erich Kohnhäuser
2001 Hans Dachs
1997 Josef Kohlhäufl
1996 Helmut Altner
1994 Georg Ratzinger
1991 Jörg Traeger
1990 Richard Wiedamann
1989 Wolfgang Wild
1988 Franz A. Stein
1987 Franz Fleckenstein
1986 Otto Mergenthaler
1985 Fritz Wurmdobler
1984 Heinrich „Heinz“ Angermeier
1983 Wilhelm Eisenbeiß
1982 Günter Schlichting
1981 Dieter Henrich, Bernhard Bosse, Augustin Josef Scharnagl, Karl Bauer
1980 Hans Georg Fassbender
1979 Ansgar von Schlichtegroll
1978 Franz Schmidl, Elmar Schieder, Ernst Emmerig
1977 Rudolf Schindler, Gertrud von den Brincken
1976 Rudolf Graber
1975 Sigfrid Färber, Franz Winzinger
1974 Kurt von Unruh
1972 Franz Xaver Hiltl, Josef „Jo“ Lindinger, Otto Baumann
1967 Gustav Stein
1966 Ludwig Pongratz
1965 Erwin Kohlstaedt
1964 Ernst Schwarzmaier
1962 Friedrich-Karl Schattauer
1961 Eduard Mühlbauer
1958 Xaver Fuhr, Franz Ermer
1957 Rudolf Lodgman von Auen, Josef Zentner
1956 Johann Baptist Kurz, Rudolf Freytag, Hans Dachs
1955 Josef Engert
1954 Sebastian Killermann, Heinz Schauwecker
1953 Karl Stöckl, Walter Boll, Josef Poll, Florian Seidl, Theobald Schrems
1952 Hermann Steinmetz
1951 Georg Britting
1950 Josef Achmann
1949 Albert von Thurn und Taxis, Wilhelm Schmitt, Georg Otto Christlieb, Michael Buchberger

Abgrenzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine gleichnamige Auszeichnung verlieh früher auch die Stadt Würzburg. Zudem verleiht die Schwandorfer Pfarrei Dürnsricht-Wolfring mit Högling (Dekanat Nabburg) eine gleichnamige Auszeichnung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Albertus-Magnus-Medaille, kulturpreise.de.