Alexander Dercho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Alexander Krük)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Dercho
Personalia
Geburtstag 21. Januar 1987
Geburtsort RemscheidDeutschland
Größe 186 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
SG Hackenberg
0000–2003 Fortuna Düsseldorf
2003–2006 Borussia Mönchengladbach
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007 Borussia Mönchengladbach II 7 (0)
2007–2008 Kickers Emden 22 (0)
2008–2009 Eintracht Frankfurt 1 (0)
2008–2009 Eintracht Frankfurt II 8 (0)
2009–2011 VfL Osnabrück 50 (2)
2010–2011 VfL Osnabrück II 2 (1)
2011–2012 Arminia Bielefeld 30 (1)
2012– VfL Osnabrück 166 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. April 2017

Alexander Dercho (* 21. Januar 1987 in Remscheid als Alexander Krük) ist ein deutscher Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Laufbahn begann Alexander Dercho 1994 beim SG Hackenberg. Ab 2001 spielte er in den Jugendmannschaften von Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach sowie in den Regionalliga-Mannschaften von Mönchengladbach und Kickers Emden, bevor er im Sommer 2008 zum Bundesligisten Eintracht Frankfurt wechselte. Nach langer Verletzungspause kam er am 6. Dezember 2008 im Spiel gegen den VfL Bochum in der Bundesliga zu seinem Profidebüt. In der Saison 2009/10 wurde der Abwehrspieler an den VfL Osnabrück ausgeliehen. Im Juni 2010 wurde Dercho dann fest verpflichtet und unterschrieb beim VfL einen Vertrag bis 2012.[1] Nach dem Abstieg des VfL in die 3. Liga wechselte er am 13. August 2011 zu Mitabsteiger Arminia Bielefeld.[2] Bereits nach einem Jahr in Bielefeld kehrte er zur Saison 2012/13 zum VfL Osnabrück zurück, bei dem er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.[3]

Krük heißt seit seiner Hochzeit im Sommer 2013 Alexander Dercho.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alexander Krük bleibt dem VfL erhalten, vfl.de, 2. Juni 2010, abgerufen am 4. Juni 2010
  2. Krük und Hille kommen, arminia-bielefeld.de
  3. Thiel und Krük kommen, vfl.de, 22. Juni 2012, abgerufen am selben Tag
  4. Dercho sucht die Serie, kicker.de, 5. Dezember 2013