Alexandra Kubasta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexandra Kubasta
Spielerinformationen
Spitzname „Alex“
Geburtstag 15. Februar 1986
Geburtsort Augsburg, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscheDeutsche deutsch
Körpergröße 1,71 m
Spielposition Rückraum rechts
  Rechtsaußen
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein TuS Metzingen TuS Metzingen
Trikotnummer 8
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
00000000 DeutschlandDeutschland TSG Augsburg 85
00000000 DeutschlandDeutschland TSV Haunstetten
00000000 DeutschlandDeutschland HG Quelle Fürth
0000–2007 DeutschlandDeutschland 1. FC Nürnberg
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2007–2008 DeutschlandDeutschland 1. FC Nürnberg
2008– DeutschlandDeutschland TuS Metzingen

Stand: 3. September 2013

Alexandra Kubasta (* 15. Februar 1986 in Augsburg) ist eine deutsche Handballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexandra Kubasta begann als Kind mit dem Handball bei der TSG Augsburg 85, mit der sie zweimal bayerischer B-Jugend-Meister wurde.[1] Über den TSV Haunstetten Augsburg und die HG Quelle Fürth kam sie zum 1. FC Nürnberg, für den sie ab 2007 in der Handball-Bundesliga auflief.[1] Sie spielte für den 1. FCN in der EHF Champions League[2] und gewann mit den Nürnbergerinnen 2008 die deutsche Meisterschaft.[3] Nachdem ihr Vertrag in Nürnberg aufgrund finanzieller Probleme des Vereins nicht verlängert wurde,[4] schloss sie sich zur Saison 2008/09 dem Zweitligisten TuS Metzingen an.[2] Mit den TuSsies stieg die 1,71 Meter große Rückraumspielerin, die auch auf Rechtsaußen spielen kann, 2012 in die 1. Liga auf. Nach der Saison 2015/16 beendet sie ihre Bundesligakarriere.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b augsburger-allgemeine.de: Augsburger feiern in Nürnberg vom 1. Mai 2008, abgerufen 3. September 2013
  2. a b suedwest-aktiv.de: Kubasta macht den Kader vollzählig vom 21. Juli 2008, abgerufen am 3. September 2013
  3. Liste der von der Stadt Nürnberg geehrten Sportlerinnen, Sportler und Funktionäre im Jahr 2008, S. 6 (Memento des Originals vom 1. Februar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nuernberg.de (PDF; 109 kB), abgerufen am 3. September 2013
  4. mhv-sw.de: Vorbericht zur Begegnung 1. FC Nürnberg : Kuban Krasnodar (Memento des Originals vom 20. Mai 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mhv-sw.de vom 22. August 2008, abgerufen am 3. September 2013
  5. handball-world.com: TuS Metzingen verabschiedet vier langjährige Spielerinnen vom 16. Mai 2016, abgerufen am 17. Mai 2016