Ali Podrimja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ali Podrimja (2011)

Ali Podrimja (* 28. August 1942 in Đakovica, Königreich Jugoslawien; † zwischen 18. und 21. Juli 2012 bei Lodève, Frankreich) war ein kosovo-albanischer Lyriker. Er studierte albanische Sprache und Literatur und arbeitete als Journalist und Verlagslektor. Zeitweise lebte und dichtete Ali Podrimja auch in Feldafing.[1]

Der große Melancholiker, der in seinen Gedichten auf Elemente der mündlich überlieferten albanischen Volkspoesie zurückgriff, wurde als Lyriker auch außerhalb des albanischen Sprachraums bekannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://wwwg.uni-klu.ac.at/eeo/Podrimja_Gedichte