Allen Augustus Tirrill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allen Augustus Tirrill (* 9. Januar 1872 in Colebrook (New Hampshire); † 21. September 1925 in Pittsburgh) war ein US-amerikanischer Elektrotechniker und Erfinder eines weitverbreiteten Spannungsschnellreglers, der nach dem Vibrationsprinzip arbeitete, dem Tirrillregler. [1] 1914 wurde ihm der Scott Award verliehen. [2]

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Eltern waren Seth Walker Tirrill (1840–1901) und Dolly Morse Little (1842–1892). Um 1893 heiratete er Vera Lula May Cutney (* um 1873 in New Hampshire).

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.answers.com/topic/tirrill-regulator
  2. http://www.fi.edu/winners/detail.faw?winner_id=4105