Alors on danse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alors on danse
Stromae
Veröffentlichung 26. September 2009
Länge 3:29
Genre(s) Hip House
Autor(en) Stromae
Label Because Music, Kilomaître
Album Cheese (2010)

Alors on danse (in etwa Lass uns tanzen) ist ein französischsprachiger Hip-House-Song des belgisch-ruandischen Rappers und Musikproduzenten Stromae aus dem Jahr 2009.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit frühester Kindheit musikalisch geprägt, gelingt es dem Musikproduzenten Stromae bereits 2008 einen Plattenvertrag bei Because Music und Kilomaître zu erhalten. 2009 arbeitete er als Volontär beim belgischen Radiosender Radio NRJ. Parallel dazu veröffentlichte er über YouTube Lehrvideos und begann eigene Songs herauszubringen. Seinem Programmchef bei Radio NRJ gefiel das Lied Alors on danse so gut, dass er es in die Rotation aufnahm.[1] Von da an wurde das Lied auch in anderen europäischen Radios gespielt und wurde schließlich am 26. September 2009 als Single veröffentlicht.[2]

In den Vereinigten Staaten wurde das Lied 2010 bekannt, als dort ein Remix mit einem Gastpart von Kanye West veröffentlicht wurde.[1]

Musikstil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alors on danse ist ein sparsam instrumentierter House-Song im Stile der 1980er, der vor allem auf Elektro und wenig Akustik setzt. Stromae bedient sich einer warmen Stimme und einer eingängigen Rhythmik.[3] Als Musikinstrument wurde ein gesampletes Saxophon verwendet, was Rhythmik und Melodie ungewöhnlich gestaltet.[4] Sein Gesang ist zwar an den Rapstil angelegt, dadurch, dass er relativ wortreich ist, doch handelt es sich nicht um Rap im eigentlichen Sinne. Der Gesang ist eher an französische Liedermacher angelehnt und verleiht dem Lied einen pompösen Klang.[5]

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stromae sitzt zu Beginn des Videos im Büro. Nach einem anstrengenden Arbeitstag will er sein Kind besuchen, wird von der Mutter allerdings vor die Tür gesetzt. Danach stiehlt ein Obdachloser seinen Mantel. Anschließend geht er in eine Kneipe und betrinkt sich. Anfangs hat er nicht sehr viel Spaß, doch mit der Zeit beginnt er, dort Party zu machen und vor Publikum zu singen. Nach seinem Auftritt wird er ohnmächtig und von einem unbekannten Mann wieder an seinen Arbeitsplatz der ersten Szene gesetzt.

Chartgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alors on danse war Stromaes Debütsingle. In Belgien, Österreich und der Schweiz hielt sich der Song fünf Wochen an der Spitze der Charts. In Deutschland war das Lied zwei Wochen Spitzenreiter der Charts und damit der erste französisch-sprachige Nummer-1-Hit seit France Galls Ella, elle l’a, einer Hommage an Ella Fitzgerald. In Frankreich blieb das Album zehn und in den Niederlanden acht Wochen auf Platz 1. Im Sommer platzierte sich der Song auch in einigen osteuropäischen Ländern, so belegte er in Tschechien fünf Wochen und in Rumänien zwei Wochen die Chartspitze.[6]

Jahr Titel Chartpositionen[6] Album
DE AT CH UK FR BE (W) BE (F)
2010 Alors on danse 1
(59 Wo.)
1
(39 Wo.)
1
(69 Wo.)
25
(13 Wo.)
1
(147 Wo.)
1
(87 Wo.)
1
(42 Wo.)
Cheese

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stromae bei Allmusic (englisch). Abgerufen am 23. Februar 2016.
  2. Stromae. Laut.de, abgerufen am 23. Februar 2016.
  3. Katja Scherle: laut.de-Kritik zu Cheese: House, wie er sein sollte. Laut.de, abgerufen am 23. Februar 2016.
  4. Stromae mit „Alors On Danse“ auf Platz 1 der deutschen Single-Charts. (Nicht mehr online verfügbar.) SWR3, 12. März 2010, archiviert vom Original am 23. Februar 2016; abgerufen am 23. Februar 2016. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.swr3.de
  5. Alexey Eremenko: Review zu Cheese bei Allmusic (englisch). Abgerufen am 23. Februar 2016.
  6. a b Chartquellen: DE (Memento des Originals vom 23. Februar 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.musicline.de AT CH UK FR BEW (Wallonien) BEF (Flandern)