Altweltmaulwürfe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Altweltmaulwürfe
Europäischer Maulwurf (Talpa europaea)

Europäischer Maulwurf (Talpa europaea)

Systematik
Klasse: Säugetiere (Mammalia)
Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
Überordnung: Laurasiatheria
Ordnung: Insektenfresser (Eulipotyphla)
Familie: Maulwürfe (Talpidae)
Unterfamilie: Altweltmaulwürfe
Wissenschaftlicher Name
Talpinae
Fischer, 1817
Tribus

Die Altweltmaulwürfe (Talpinae) sind eine Unterfamilie der Familie der Maulwürfe (Talpidae). Diese Unterfamilie setzt sich aus mehr als drei Dutzend Arten zusammen, die in fünf Gattungsgruppen unterteilt werden können:

Die Altweltmaulwürfe umfassen somit mit Ausnahme der Spitzmausmaulwürfe und des Gansu-Maulwurfs alle Maulwürfe Eurasiens sowie mit dem Amerikanischen Spitzmull auch eine amerikanische Art. Sie sind eine vielgestaltige Gruppe: die Desmane sind an das Wasserleben angepasst, die Japanischen und Amerikanischen Spitzmulle weisen in ihrem Körperbau Ähnlichkeiten mit den Spitzmäusen auf und leben eher oberirdisch und die Eigentlichen Maulwürfe sind perfekt an eine unterirdisch grabende Lebensweise angepasst.

Molekulargenetische Untersuchungen haben die etwas überraschende Zusammensetzung dieser Gruppe bestätigt. Nach morphologischen Gesichtspunkten hat man früher eine enge Verwandtschaft zwischen den Eigentlichen und den Neuweltmaulwürfen angenommen, die beide ausgezeichnet an die unterirdische Lebensweise angepasst sind. Offensichtlich beruhen diese Ähnlichkeiten auf Konvergenz, und es ist in der Evolution der Maulwürfe mehrmals zur Entwicklung dieser Formen gekommen. Auch die Ähnlichkeiten zwischen Japanischen und Amerikanischen Spitzmullen dürfte nicht auf Verwandtschaft, sondern lediglich auf Konvergenz beruhen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Talpinae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien