American Collegiate Invitational

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
American Collegiate Invitational
Austragungsort New York City
USA-New York New York
Erste Austragung 2014
Letzte Austragung 2017
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz

Das American Collegiate Invitational war ein Einladungsturnier im US-amerikanischen College Tennis, das von 2014 bis 2017[1] stets während der zweiten Woche der US Open im USTA Billie Jean King National Tennis Center in New York City stattfand.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden eine Damen- und eine Herrenkonkurrenz, deren Felder aus jeweils acht Spielern bestanden. Doppelwettbewerbe wurden keine gespielt. Für eine Einladung in Betracht gezogen wurden nur Spieler mit US-amerikanischer Staatsangehörigkeit. Neben aktiven College-Spielern durften auch solche teilnehmen, die im Sommer selben Jahres ihre College-Karriere beendet hatten. In beiden Konkurrenzen erhielten die folgenden acht Spieler eine Einladung:

War einer der fünf bestplatzierten Spieler der College-Rangliste bereits über seine Weltranglistenposition qualifiziert sein, so rückte der sechstbeste Spieler nach.[2]

Den Siegern bei den Damen und Herren wurden Wildcards für die Hauptfelder der kommenden US Open in Aussicht gestellt. Die tatsächliche Vergabe war an die Bedingung geknüpft, dass der betreffende Spieler dann eine bestimmte Position in der Weltrangliste erreicht hatte. Andernfalls galt die Wildcard nur für das Qualifikationsturnier. Im Jahr 2014 lagen die Grenzen hierfür bei Rang 250 bei den Herren und Rang 150 bei den Damen.[3] Ab dem Jahr 2015 lagen die Grenzen für Damen und Herren einheitlich bei Rang 120.[2]

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2014 Vereinigte Staaten Marcos Giron Vereinigte Staaten Peter Kobelt 6:1, 6:3
2015 Vereinigte Staaten Mackenzie McDonald Vereinigte Staaten Gonzales Austin 6:2, 7:5
2016 Vereinigte Staaten Thai-Son Kwiatkowski Vereinigte Staaten Austin Smith 6:2, 6:2
2017 Vereinigte Staaten Tom Fawcett Vereinigte Staaten Michael Redlicki 7:64, 6:76, 6:4

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2014 Vereinigte Staaten Jamie Loeb Vereinigte Staaten Julia Elbaba 7:5, 6:1
2015 Vereinigte Staaten Robin Anderson Vereinigte Staaten Chanelle Van Nguyen 6:4, 6:4
2016 Vereinigte Staaten Danielle Collins Vereinigte Staaten Ronit Yurovsky 6:2, 6:4
2017 Vereinigte Staaten Francesca Di Lorenzo Vereinigte Staaten Ingrid Neel 4:6, 6:4, 6:4

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jovica Ilic: USTA announces bad news for collegiate players. Tennis World USA, 3. August 2018, abgerufen am 11. Januar 2019 (englisch).
  2. a b Sally Milano: NCAA champions headline field for American Collegiate Invitational. (Nicht mehr online verfügbar.) In: usopen.org. United States Tennis Association, 16. August 2017, archiviert vom Original am 19. August 2017; abgerufen am 19. August 2017 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.usopen.org
  3. American Collegiate Invitational. In: usta.com. United States Tennis Association, abgerufen am 16. November 2014 (englisch).