Amtsgericht Cochem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eingang zum Gerichtsgebäude

Das Amtsgericht Cochem ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Rheinland-Pfalz und eines von 15 Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Koblenz.

Das Amtsgericht hat seinen Sitz in der Stadt Cochem, der Gerichtsbezirk umfasst den Landkreis Cochem-Zell.

Dem Amtsgericht ist das Landgericht Koblenz, diesem das Oberlandesgericht Koblenz, diesem der Bundesgerichtshof in Karlsruhe übergeordnet. Das Amtsgericht ist für alle Entscheidungen zuständig, die den Amtsgerichten vorbehalten sind. Registerangelegenheiten sind beim Amtsgericht Koblenz angesiedelt, für Mahnsachen ist das Amtsgericht Mayen zuständig.[1]

Gebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gerichtsgebäude befindet sich in der Ravenéstraße 39 in Cochem. Es ist geschützt als eingetragenes Kulturdenkmal im Sinne des Denkmalschutz- und -pflegegesetzes (DSchG) des Landes Rheinland-Pfalz.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Gericht aktuell. Amtsgericht Cochem, abgerufen am 29. Oktober 2018.
  2. Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler – Kreis Cochem-Zell. Mainz 2019, S. 23 (PDF; 4,6 MB).

Koordinaten: 50° 9′ 1,5″ N, 7° 9′ 58,2″ O