Analytica priora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Analytica priora (mit Scholien) in der 1292/1293 geschriebenen Handschrift Venedig, Biblioteca Marciana, Gr. 202, fol. 185r

Die Analytica priora (Erste Analytik) des Aristoteles sind die dritte Schrift des Organon und der erste Teil der Analytiken. In ihr entwickelt Aristoteles seine (gegenüber der Topik) reifere Logik, den Syllogismus.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]