Ance (Loire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ance
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Die Ance bei Lissonnat (Gemeinde Saillant)

Die Ance bei Lissonnat (Gemeinde Saillant)

Daten
Gewässerkennzahl FRK05-0300
Lage Frankreich, Region Auvergne-Rhône-Alpes
Flusssystem Loire
Abfluss über Loire → Atlantischer Ozean
Quelle in den Monts du Forez
45° 36′ 37″ N, 3° 51′ 50″ O
Quellhöhe ca. 1304 m[1]
Mündung bei Bas-en-Basset in die LoireKoordinaten: 45° 17′ 29″ N, 4° 7′ 7″ O
45° 17′ 29″ N, 4° 7′ 7″ O
Mündungshöhe ca. 440 m[1]
Höhenunterschied ca. 864 m
Länge 77 km[2]
Linke Nebenflüsse Andrable
Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Die Ance ist ein Fluss in der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie entspringt in den Monts du Forez, im Regionalen Naturpark Livradois-Forez (französisch Parc naturel régional Livradois-Forez), in einer Höhe von 1304 Meter durch den Zusammenfluss mehrerer Quellbäche. Sie verläuft zuerst Richtung Süden, wendet später nach Ost und mündet nach 77[2] Kilometer bei Bas-en-Basset als linker Nebenfluss in die Loire.

Achtung: Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Fluss Ance, der in den Allier entwässert!

Durchquerte Départements[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf ihrem Weg durchquert die Ance die Départements

und bildet über eine lange Strecke die Grenze zum Département

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Ance auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 22. November 2011, gerundet auf volle Kilometer.