Andreas Schnabel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andreas Schnabel

Andreas Schnabel, verheiratet Andreas-Manuel Schnabel-Weymann (* 1. Juni 1953 in Hamburg) ist ein deutscher Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Schnabel ist der Sohn von Dagmar Altrichter und Günther Schnabel und der Neffe von Ernst Schnabel. Er ist ausgebildeter Rettungssanitäter, arbeitete als Hauptbrandmeister, Taxifahrer, Rundfunkreporter, RTL-Sportredakteur (Tennis und Formel 1), TV-Producer, Filmproduzent, Event & TV-Regisseur und Theater-Autor. Er lebt als Autor in Pulheim bei Köln und ist Vater von zwei Söhnen.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.emons-verlag.de/programm/poolposition
  2. http://www.monogramm-verlag.de/buecher/post-mortem/inhalt/
  3. http://www.emons-verlag.de/programm/tod-unter-pinien