Andreas Schnabel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Andreas Schnabel

Andreas Schnabel, verheiratet Andreas-Manuel Schnabel-Weymann (* 1. Juni 1953 in Hamburg) ist ein deutscher Autor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Schnabel ist der Sohn von Dagmar Altrichter und Günther Schnabel und der Neffe von Ernst Schnabel. Er ist ausgebildeter Rettungssanitäter, arbeitete als Hauptbrandmeister, Taxifahrer, Rundfunkreporter, RTL-Sportredakteur (Tennis und Formel 1), TV-Producer, Filmproduzent, Event & TV-Regisseur und Theater-Autor. Er lebt als Autor in Pulheim bei Köln.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.emons-verlag.de/programm/poolposition
  2. http://www.monogramm-verlag.de/buecher/post-mortem/inhalt/
  3. http://www.emons-verlag.de/programm/tod-unter-pinien