Andreas Voss (Schriftsteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andreas Voss (* 12. März 1857 in Syke bei Bremen; † 9. April 1924 in Heiligendamm) war ein deutscher Gartenbauschriftsteller. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Voss“.

Er war Herausgeber der 3. Auflage von Vilmorin's Blumengärtnerei (1894–1896) und schrieb den Text dazu zusammen mit August Siebert. Er verfasste das Werk Botanisches Hilfs- und Wörterbuch, 6. Auflage 1922.

Ehrentaxon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carl Ernst Otto Kuntze benannte ihm zu Ehren die Gattung Vossianthus, heute Synonym von Sparrmannia, aus der Pflanzenfamilie der Malvengewächse (Malvaceae).[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erhardt, Götz, Bödeker, Seybold: Der große Zander. Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart 2008, S. 2075.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]