Anton Schlüter (Unternehmer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Schlüter (* 13. Juni 1867 in Brilon; † 2. März 1949) war ein deutscher Unternehmer und Gründer des Traktorenherstellers Anton Schlüter München.

Anton Schlüter wurde als Sohn eines Gutsherrn in Brilon (Sauerland) geboren und hatte vier Geschwister. Er absolvierte eine Lehre als Mechaniker, Bau- und Kunstschlosser. Nach der Lehre begab sich Anton Schlüter auf die Walz, welche ihn letztlich in die Stadt Freising führte. Hier lernte er seine spätere Frau Susanne Schlüter, geb. Samer, kennen. Gemeinsam bekamen sie 1888 ein erstes Kind Anton Schlüter jun.

Im Jahre 1899 gründete Anton Schlüter das Unternehmen „Anton Schlüter München“ in einem Hinterhof und begann mit der Reparatur von verschiedenen Maschinen sowie mit der selbständigen Konstruktion und dem Bau von Benzin- und Vielstoffmotoren. Nach einem Jahr beschäftigte er bereits zwölf Mitarbeiter und übernahm die Vertretung eines sächsischen Motorenherstellers, welchen er kurz darauf übernehmen konnte.