Antsla (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antsla
Antsla jõgi
Daten
Lage südliches Estland
Flusssystem Narva
Abfluss über Väike-Emajõgi → Emajõgi → Narva → Ostsee
Ursprung See Lõõdla
57° 52′ 25″ N, 26° 37′ 44″ O
Mündung bei Flusskilometer 57,4 in den Väike-Emajõgi[1]Koordinaten: 57° 52′ 27″ N, 26° 19′ 52″ O
57° 52′ 27″ N, 26° 19′ 52″ O
Länge 25 km[1]
Einzugsgebiet 135 km²[1]

Der Antsla-Fluss (estnisch Antsla jõgi) ist ein 25 km langer[1] Fluss im Süden Estlands.

Der Antsla-Fluss entspringt See Lõõdla (Kreis Võru). Er mündet in den Fluss Väike-Emajõgi. Sein wichtigster Nebenfluss ist der Bach Lambahanna oja.

Das Einzugsgebiet umfasst etwa 135 km².[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Ausführliche Beschreibung (estnisch)