Langenbecks Archiv für Chirurgie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Archiv für klinische Chirurgie)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Langenbecks Archiv für Chirurgie ist eine Wissenschaftliche Fachzeitschrift für Chirurgie.

Geschichte[Bearbeiten]

Bernhard von Langenbeck, Theodor Billroth und Ernst Julius Gurlt begründeten die Zeitschrift 1860/61. Als Archiv für klinische Chirurgie firmierte sie bis 1944/45. 1947/48 wurde Langenbecks Archiv für klinische Chirurgie mit der Deutschen Zeitschrift für Chirurgie (1872) vereinigt.[1] 1968/69 wurde der Name auf Langenbecks Archiv für Chirurgie verkürzt. 1997 erhielt die Zeitschrift den englischen Namen Langenbeck's Archives of Surgery. Herausgegeben wird sie nach wie vor vom Springer-Verlag.

Literatur[Bearbeiten]

  • Ursula Bumberger: Die Chirurgie in ihrer Darstellung der Zeitschrift „Archiv für klinische Chirurgie“ : Band 1/5, 1860/1864. Dissertation Technische Universität München 1985.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deutsche Zeitschrift für Chirurgie