Argentiera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gesamtansicht
Verfallene Förderanlage
Strand von Argentiera

Argentiera ist eine Fraktion der Gemeinde Sassari in der Provinz Sassari in der italienischen Region Sardinien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Argentiera ist eine der wenigen Siedlungen an der Nordwestküste Sardiniens, der historischen Landschaft La Nurra.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Argentiera ist eine historische Bergwerkssiedlung. Bereits Römer, Karthager und Genuesen bauten bei Argentiera Silber und Eisen ab. Anfang des letzten Jahrhunderts wurde mit moderner Technik geschürft und die historischen Abraumhalden wurden umgegraben. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Bergbau aufgegeben, die Förderanlagen verfielen.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es befinden sich mehrere verlassene Siedlungen an der Küste. Einige der verlassenen Gebäude werden mittlerweile als Ferienhäuser oder zu gastronomischen Zwecken wieder genutzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Argentiera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 40° 44′ N, 8° 9′ O