Arron Afflalo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Arron Afflalo
Arron Afflalo (2012)
Spielerinformationen
Voller Name Arron Agustin Afflalo
Geburtstag 15. Oktober 1985 (34 Jahre)
Geburtsort Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Größe 196 cm
Position Shooting Guard / Small Forward
College UCLA
NBA Draft 2007, 27. Pick, Detroit Pistons
Vereine als Aktiver
2007–2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Detroit Pistons
2009–2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets
2012–2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando Magic
2014–2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets
000002015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
2015–2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks
2016–2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sacramento Kings
2017–2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando Magic

Arron Agustin Afflalo (* 15. Oktober 1985 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler, der von 2007 bis 2018 in der NBA aktiv war. Er kam meist auf den Positionen Shooting Guard und Small Forward zum Einsatz.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

College[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afflalo spielte zwei Saisons für die UCLA Bruins. Dort gewann er mehrere Awards und erreichte zweimal das NCAA Division I Basketball Championship-Turnier.

NBA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afflalo wurde beim NBA-Draft 2007 an 27. Stelle von den Detroit Pistons gewählt. Nach zwei Spielzeiten wechselte er im Juli 2009 mit Walter Sharpe zu den Denver Nuggets.[1]

Während seiner Zeit bei den Nuggets etablierte sich Afflalo schnell als Stammspieler und startete 2010–11 und 2011–12 in allen Spielen für die Nuggets. Im August 2012 wurde er von den Nuggets zu den Orlando Magic transferiert.[2]

Zur Saison 2014/2015 kehrte Afflalo nach Denver zurück. Im Gegenzug wechselte Shooting Guard Evan Fournier nach Orlando.

Nach nur einer halben Saison in Denver wurde Afflalo zusammen mit seinem Teamkollegen Alonzo Gee vor der Transferfrist an die Portland Trail Blazers abgegeben. Er verließ jedoch die Blazers zum Saisonende und wechselte zu den New York Knicks. Nach einer Saison bei den Knicks unterschrieb Afflalo bei den Sacramento Kings einen Vertrag bis 2018. Im Juni 2017 wurde Afflalo von den Kings entlassen. Seine letzte NBA-Station waren 2018 die Orlando Magic.

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende: PpS = Punkte per Spiel, RpS = Rebounds per Spiel, ApS = Assists per Spiel, BpS = Blocks per Spiel, SpS = Steals per Spiel, FG% = Trefferquote aus dem Feld
Saison PpS RpS ApS SpS BpS FG%
2007/08 3,7 1,8 0,7 0,4 0,1 41,1
2008/09 4,9 1,8 0,6 0,4 0,2 43,7
2009/10 8,8 3,1 1,7 0,6 0,4 46,5
2010/11 12,6 3,6 2,4 0,5 0,4 49,8
2011/12 15,2 3,2 2,4 0,6 0,2 47,1
2012/13 16,5 3,7 3,2 0,6 0,2 43,9
2013/14 18,2 3,6 3,4 0,5 0,0 45,9
2014/15 13,3 3,2 1,7 0,5 0,1 42,4
2015/16 12,8 3,7 2,0 0,4 0,1 44,3

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Afflalo wechselt nach Denver
  2. Magic Acquire Six Players, Five Draft Picks in Howard Trade