Arroyo Malo (Río Tacuarí)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arroyo Malo
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Südamerika, Uruguay
Flusssystem Río Tacuarí
Abfluss über Tacuarí → Laguna Merín → Canal São Gonçalo → Lagoa dos Patos → Atlantik
Quelle in der Cuchilla de MangrulloVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung in den Río Tacuarí-32.736388888889-53.890833333333Koordinaten: 32° 44′ 11″ S, 53° 53′ 27″ W
32° 44′ 11″ S, 53° 53′ 27″ W-32.736388888889-53.890833333333
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 85 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Arroyo Malo ist ein im Osten Uruguays gelegener Fluss.

Der zum Einzugsgebiet der Laguna Merín zählende Arroyo Malo entspringt in der Cuchilla de Mangrullo und führt anschließend durch das Gebiet des Departamento Cerro Largo. Er mündet schließlich nach etwa 85 Kilometern zurückgelegter Wegstrecke in den Río Tacuarí.

Siehe auch: Liste der Flüsse in Uruguay