Arthur C. Cope Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Arthur C. Cope Award ist ein Preis der American Chemical Society für Organische Chemie. Er wird seit 1973 vergeben und ist nach Arthur C. Cope benannt.

Der Preisträger erhält eine Medaille und 25.000 Dollar sowie 150.000 Dollar an Forschungsförderung, deren Verwendung er bestimmen kann. Er ist an keine Nationalität oder sonstige persönliche Beschränkung gebunden. Die Bedeutung der Forschungsarbeit sollte in den letzten fünf Jahren vor der Preisverleihung hervorgetreten sein.

Es gibt auch den Arthur C. Cope Scholar Award, der seit 1986 jährlich an zehn Wissenschaftler vergeben wird.[1]

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arthur C. Cope Scholar Award
  2. 2016 National Award Recipients - American Chemical Society. In: acs.org. 15. März 2016, abgerufen am 18. August 2015 (englisch).