Astra Daihatsu Motor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

PT. Astra Daihatsu Motor (oft auch ADM) ist ein indonesischer Automobilhersteller mit Sitz in Jakarta. Es handelt sich dabei um ein Joint Venture zwischen Astra International, Daihatsu und Toyota Tsūshō (bzw. bis Ende 2002 die Nichimen Corporation mit 6,38 %[1]). Daihatsu hat seinen Anteil im Jahr 2002 von 40 auf 61,75 % erhöht.[2]

ADM ist der größte Automobilhersteller und hinter Toyota die meistverkaufte Marke in Indonesien.[3][4] Bereits von 1980 bis 1996 gehörte Daihatsu immer zu den führenden fünf Marken in Indonesien.[5]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo der PT. Daihatsu Engine Manufacturing Indonesia

Seit 1968 ist Daihatsu – anfangs mit einer CKD-Montage – in Indonesien präsent.[6][7]

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung zur indonesischen Astra-Gruppe kam es seit 1973 zur Produktion von Nutzfahrzeungen, teilweise auch durch die Astra-Tochtergesellschaft Gaya Motor.[8][9]

Im Oktober 1979 eröffnete PT. Daihatsu Indonesia ein eigenes Montagewerk, und 1985 nahm ein eigenes Motorenwerk in Indonesien seinen Betrieb auf.[10]

Anfang 1992 wurde das Joint Venture Astra Daihatsu Motor gegründet, das die bisherigen Geschäftsfelder (Fahrzeug- und Motorenproduktion, Import, Vertrieb) zusammenführte.[10][11]

Seit 2008 werden in Indonesien gefertigte Fahrzeuge auch nach Japan exportiert.[10] Im Jahr 2010 gehörten die Modelle Gran Max, Luxio und Xenia zu den Fahrzeugen mit dem größten lokalen Anteil in Indonesien.[4]

Ende 2011 waren bei ADM 8000 Mitarbeiter beschäftigt.[11]

Im April 2012 wurde ein zweites Werk in Karawang eröffnet, das im Zweischichtbetrieb eine theoretische Produktionskapazität von bis zu 120.000 Exemplaren hat.[12]

Bis März 2012 hatte Daihatsu in Indonesien drei Millionen Fahrzeuge produziert, bis April 2017 bereits fünf Millionen.[10][13] Die Produktion im Geschäftsjahr 2017 belief sich auf rund 540.000 Fahrzeuge.[13]

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zahlreiche Modelle wurden und werden als Abwandlung eines bestehenden Modells oder als eigene Konstruktion sowie unter dem Markennamen Toyota hergestellt.

Der Daihatsu Zebra wurde von 2001 bis 2008 produziert. Er wurde vom Daihatsu Gran Max abgelöst, auf dessen Basis ab 2009 der Daihatsu Luxio hergestellt wird.[14] Seit 2016 wird der vom Hijet abgeleitete Hi-Max produziert.

Zwischen 2001 und 2005 wurde In Indonesien der in Malaysia produzierte Mira der dritten Generation als Daihatsu Ceria verkauft.[15]

Der Daihatsu Xenia wird in Indonesien von ADM zusammen mit dem baugleichen Toyota Avanza produziert.[11] Der Daihatsu Taruna ist vom Daihatsu Terios der ersten Generation abgeleitet.

ADM fertigt die Schwestermodelle Daihatsu Terios und Toyota Rush.[11] Ebenfalls baugleich sind der Daihatsu Sigra und der Toyota Calya.

Seit 2012 stellt ADM für Indonesien und verschiedene Exportmärkte den Ayla sowie den baugleichen Toyota Agya her.[6][16]

Produktion 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Geschäftsjahr wurden vier verschiedene Pkw-Modelle und drei Nutzfahrzeugmodelle hergestellt.[13]

Modell Produktion seit (Modellpflege) Produktion 2017 Gesamtproduktion bis 2017
Ayla 2013 (2017) 36.609 106.086
Sigra 2016 41.870 41.870
Xenia 2004 (2015) 46.903 632.614
Terios 2007 (2010) 14.155 221.077
Gran Max 2007 50.109 597.738
Hi-Max 2016 1187 1187
Luxio 2009 4501 58.226

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Transfer of Nichimen's business related to Daihatsu Motor Co., Ltd. to Toyota Tsusho. In: sojitz.com. 30. Oktober 2002, abgerufen am 24. März 2018 (englisch).
  2. Daihatsu Increases Investment in P.T. Astra Daihatsu Motor of Indonesia. In: daihatsu.com. 6. August 2002, abgerufen am 24. März 2018 (englisch).
  3. Emerging Money: Daihatsu expresses confidence in Indonesia with new investment. In: nasdaq.com. 16. Juli 2012, abgerufen am 24. März 2018 (englisch).
  4. a b Kaoru Natsuda, Kozo Otsuka und John Thoburn: Dawn of Industrialisation? The Indonesian Automotive Industry, RCAPS Working Paper Series, 16. Januar 2014.
  5. Ganesha A. Sfaraman: Daihatsu Shifts and aligns its Strategies: A Case Study of the Appointment of an Indonesian as the CEO of Astra Daihatsu Motor, in: International Journal of Academic Research in Business and Social Sciences, Vol. 6, Nr. 1 (2016).
  6. a b Indonesia. In: daihatsu.com. Abgerufen am 23. März 2018 (englisch).
  7. Daihatsu and Toyota Announce New Cooperative Business in Indonesia. In: toyota.co.jp. 19. September 2012, abgerufen am 27. März 2018.
  8. Yuri Sato: The Astra Group: A Pioneer of Management Modernization in Indonesia, in: The Developing Economies XXXIV-3 (September 1996), S. 247–280.
  9. History of PT Astra International Tbk. In: fundinguniverse.com. 22. Mai 2003, abgerufen am 27. März 2018 (englisch).
  10. a b c d History. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) In: daihatsu.com. Archiviert vom Original am 28. März 2018; abgerufen am 27. März 2018 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.daihatsu.com
  11. a b c d 75 Years of TOYOTA – Overview of Overseas Production Affiliates – Asia. In: toyota-global.com. 31. Dezember 2011, abgerufen am 24. März 2018 (englisch).
  12. Daihatsu Holds Inauguration Ceremony for New Plant in Indonesia to Produce the Ayla. (PDF) In: daihatsu.com. 22. April 2012, abgerufen am 24. März 2018 (englisch).
  13. a b c Review of Operations. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) In: daihatsu.com. Archiviert vom Original am 28. März 2018; abgerufen am 27. März 2018 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.daihatsu.com
  14. Paul Tan: Daihatsu Luxio MPV launched in Indonesia. In: paultan.org. 8. März 2009, abgerufen am 1. April 2018 (englisch).
  15. Daihatsu Ceria L201. In: mobilmotorlama.com. 12. Juni 2017, abgerufen am 1. April 2018.
  16. Daihatsu and Toyota Announce New Cooperative Business in Indonesia. In: toyota.co.jp. 19. September 2012, abgerufen am 23. März 2018.