Auður Ava Ólafsdóttir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auður Ava links, neben Erik Fosnes Hansen

Auður Ava Ólafsdóttir (* 1958 in Reykjavík) ist eine isländische Schriftstellerin und Bestsellerautorin.[1]

Auður Ava Ólafsdóttir lehrt Kunstgeschichte an der Universität Reykjavík und ist Direktorin des Museums der Universität Island.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Informationen zu Autorin und Werk auf der Verlagswebseite Suhrkamp / Insel
  2. Seite des Prix Littéraire des jeunes Européens (Memento des Originals vom 19. Februar 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.prixlitterairedesjeuneseuropeens.eu
  3. Nordiska rådets litteraturpris går till isländska författaren Audur Ava Olafsdottir, SVT, abgerufen am 30. Oktober 2018 (schwedisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Island Anmerkung: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.