Aufacker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Großer Aufacker
Südansicht, links der Große Aufacker, rechts der Kleine Aufacker

Südansicht, links der Große Aufacker, rechts der Kleine Aufacker

Höhe 1542 m ü. NHN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Ammergauer Alpen
Koordinaten 47° 36′ 53″ N, 11° 5′ 54″ OKoordinaten: 47° 36′ 53″ N, 11° 5′ 54″ O
Aufacker (Bayern)
Aufacker
Normalweg Oberammergau, Südrücken, Gipfelgrat
Der Gipfel des Großen Aufacker von Osten

Der Aufacker ist ein 1542,1 m ü. NHN hoher Berg in den Ammergauer Alpen 3 Kilometer nordöstlich von Oberammergau, im deutschen Bundesland Bayern.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Aufacker liegt zwischen dem Hörnle (1548 m) im Nordwesten und dem Laber (1686 m) im Südosten. Neben dem Großen Aufacker liegt 700 Meter weiter östlich mit einer Höhe von 1531 m ü. NHN der Kleine Aufacker.

Aufstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Aufacker ist weitgehend mit Wald bestanden und leicht über Forst- und Wanderwege zu besteigen. Von Oberammergau aus geht man zunächst östlich durch den Ortsteil St. Gregor über den bewaldeten südlichen Bergrücken in (laut Literatur) knapp zwei Stunden zum Gipfel. Eine weitere Möglichkeit zum Aufstieg bietet sich über das Berggasthaus Romanshöhe, nahe Oberammergau.

Literatur und Karte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern: Digitale Topographische Karte 1:25 000, [1], abgerufen am 11. Januar 2016