Ayşe Hafsa Sultan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ayşe Hafsa Sultan

Hafsa Sultan (* um 1479; † 19. März 1534 in Istanbul) war die Mutter (Valide Sultan) des osmanischen Sultans Süleyman I. Von 1520 bis zu ihrem Tod galt sie als einflussreichste Frau im Osmanischen Reich.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das genaue Geburtsdatum wie auch die Herkunft Hafsas sind unbekannt.[1] Ebenso unbekannt ist, wann sie in den Harem des Prinzen Selim, der seit 1487 als Statthalter in Trabzon residierte, gelangt ist. In Trabzon brachte sie 1494 ihren Sohn Süleyman zur Welt.[2] 1509 verließ sie Trabzon gemeinsam mit ihrem Sohn in Richtung Kefe, wo der Prinz seine erste Statthalterschaft übernahm. 1513 – nach der Thronbesteigung Selims I. (1512) – begleitete sie ihren Sohn nach Manisa, dem Verwaltungszentrum des „Prinzensandschaks“ Saruhan. Nach dem Tod Selims I. und der Thronbesteigung Süleymans I. (1520) kam Hafsa Sultan nach Istanbul und lebte dort bis zu ihrem Tod am 19. März 1534. Sie wurde in einem Mausoleum hinter der Qibla-Wand der Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Fatih bestattet. Das Mausoleum wurde 1884 bei einem Erdbeben zum größten Teil zerstört und zu Beginn des 20. Jahrhunderts vereinfacht wiederaufgebaut.

Hafsa Sultan war die erste Konkubine, die den Titel Sultan nach ihrem Vornamen trug, der den Namen Hatun ersetzte.[3]

Kinder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Süleyman I. (1494–1566)
  • Hatice Sultan (1496–1538)
  • Beyhan Sultan (1498–1560)
  • Fatma Sultan (1500–1570)
  • Hafsa Sultan (1500–1548)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vgl. Ali Haydar Bayat: Hafsa Sultan. In: Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi. Bd. 15, Istanbul 1997, S. 122 f., hier: S. 122 (PDF-Datei; 1,7 MB).
  2. Ali Haydar Bayat: Hafsa Sultan. In: Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi. Bd. 15, Istanbul 1997, S. 122 f., hier: S. 122 (PDF-Datei; 1,7 MB); Feridun Emecen: Süleyman I. In: Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi. Bd. 38, Istanbul 2010, S. 62–74, hier: S. 62 (PDF-Datei; 12,2 MB).
  3. Vgl. Leslie P. Peirce: The Imperial Harem. Women and Sovereignty in the Ottoman Empire. Oxford University Press, New York u. a. 1993, ISBN 0-19-507673-7, S. 297.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ayşe Hafsa Sultan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien