Ayman Odeh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ayman Odeh (2015)

Ayman Odeh (arabisch أيمن عودة, DMG Ayman ʿAwda; hebräisch איימן עודה; * 1. Januar 1975 in Haifa) ist ein israelischer Politiker der Chadasch.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1998 bis 2005 war Odeh Mitglied des Stadtrates von Haifa. Als Nachfolger von Mohammad Barakeh ist er gegenwärtig Parteivorsitzender der Chadasch.[1] Bei der Parlamentswahl in Israel 2015 gelang ihm der Einzug in die Knesset. Seit 2015 ist er zudem Parteivorsitzender bzw. Listenführer der anlässlich der Wahlen gegründeten Vereinten Liste aus Balad, Chadasch, Ta'al und Ra'am (Vereinigten Arabische Liste).[2] Er ist mit Nardine Aseli verheiratet und hat drei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DailyMail: Rise of pragmatic Arab politician shakes up Israeli politics, 4. März 2015
  2. Hana Amoury, Yossi Bartal, Tsafrir Cohen: Gemeinsam anders - Die Gemeinsame Liste und progressive Politik in Israel. In: Rosa-Luxemburg-Stiftung Israel Office. 20. September 2016, abgerufen am 29. Mai 2017.