Böhmerwaldmuseum Wien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Böhmerwaldmuseum, Eröffnung Zettl-Ausstellung

Das Böhmerwaldmuseum Wien ist ein Heimatmuseum in der Ungargasse 3 im 3. Wiener Gemeindebezirk Landstraße, welches von einem unabhängigen Trägerverein verwaltet und betrieben wird.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aus einer Initiative des Schriftstellers Herbert von Marouschek im Jahre 1952 entstand das Heimatmuseum, welches anfangs mit seinen Exponaten in verschiedenen Wirtshäusern auftrat. Im Jahre 1960 wurde das Museum mit der Sammlung Erzgebirger Heimatstube vereinigt. Die Sammlung umfasst 2010 mehr als 15.000 Stücke, wie Trachten, Bilder, Fotos, und Gegenstände des bäuerlichen Alltags aus den vor dem Ersten Weltkrieg deutschsprachigen Teilen des Böhmerwaldes und Erzgebirges. Angeschlossen ist eine Bibliothek sowie eine umfangreiche historische Ansichtskartensammlung. Sämtliche Objekte des Museums sind digital inventarisiert und fotografiert.

Grenzüberschreitende Ausstellungsprojekte mit tschechischen Museen bzw. Kommunen wie z. B. im Regionalmuseum in Krummau – Česky Krumlov (Bohemia-Werke bei Unterreichenstein in den Fotografien der Krummauer Fotografen Josef und Franz Seidl), in Außergefild – Kvilda (Johann Peter – Der Rosegger des Böhmerwaldes aus Buchwald – Bučina) und mit der Stadt Gratzen – Nové Hrady (Auf den Spuren der gemeinsamen Geschichte) stellen auch einen Teil der Museumsarbeit dar.

Ausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Mundartdichter Zephyrin Zettl (1876–1935)
  • 2008: 150. Geburtstag Johann Peter – der Rossegger des Böhmerwaldes
  • 2009: 170. Geburtstag von Andreas Hartauer – Dichter und Komponist des Liedes ´Tief drin im Böhmerwald´
  • 2010: Erinnerung an Jeanette Schmid, Baroness Lips von Lipstrill – letzte konzertante Kunstpfeiferin der Welt
  • 2011: Karlsbad – Altösterreichischer Kurort zwischen Erzgebirge und Kaiserwald
  • 2012: Sonderausstellung zur Museumsgeschichte, Heimatlandschaften Böhmerwald – Egerland – Erzgebirge
  • 2013: Tom Jack - The Ice-King
  • 2013: Hausindustrie im Böhmerwald
  • 2014 160 Jahre Verlag und Buchdruckerei J. Steinbrener (einst n Winterberg - Vimperk - CZ) und heute in Schärding am Inn
  • 2015 Jüdische Spuren im böhmischen Grenzgebiet
  • 2016 Gemälde, Grafiken, Aquarelle (Böhmerwald und Böhmerwäldler Künstler - aus den Beständen des Museums)
  • 2017 Rosa Tahedl (1917–2006) - zur 100. Wiederkehr des Geburtstages der Dichterin und Schriftstellerin, Lehrerin,
  • Waldarbeiterin und Heimatkundlerin des Böhmerwaldes

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Böhmerwaldmuseum Wien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 12′ 14″ N, 16° 23′ 8″ O