Büchenbronn (Pforzheim)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 48° 51′ 24″ N, 8° 39′ 39″ O

Büchenbronn
Stadt Pforzheim
Wappen von Büchenbronn
Höhe: 453 m
Fläche: 11,14 km²
Einwohner: 6254 (31. Dez. 2011)
Bevölkerungsdichte: 561 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Postleitzahl: 75180
Vorwahl: 07231
Ortschaftsratswahl 2009
Wahlbeteiligung: 50,8 % (-0,3 Pp.)
 %
40
30
20
10
0
39,6 %
31,9 %
17,1 %
11,4 %
keine
BL
Sonst.
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2004
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
+5,7 %p
-2,3 %p
+0,9 %p
-1,2 %p
-3,1 %p
BL
Sonst.

Büchenbronn ist ein südlicher Stadtteil von Pforzheim. Der Ort liegt im Nordschwarzwald zwischen Enz und Nagold.

Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ortsverwaltung
  • Ortschaftsrat (zwölf Mitglieder)

Schulen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Waldschule (nur noch Grundschule, Hauptschule mangels Schülern geschlossen)
  • Schiller-Gymnasium (privates Ganztagesgymnasium)

Kindergärten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Evangelischer Kindergarten der Kirchengemeinde Büchenbronn
  • Städt. Kindertagesstätte Büchenbronn

Kirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Günter Heinz: Berggemeinde Büchenbronn, Pforzheim 1975

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]