B.A.P

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
B.A.P
B.A.P (2013)
B.A.P (2013)
Allgemeine Informationen
Herkunft Korea SudSüdkorea Seoul, Südkorea
Genre(s) K-Pop
Gründung 2012
Website Offizielle Webseite
Aktuelle Besetzung
Yongguk
Himchan
Daehyun
Youngjae
Jongup
Zelo

B.A.P (koreanisch 비에이피, ein Akronym für Best Absolute Perfect) ist eine südkoreanische Boygroup, die 2012 von TS Entertainment gegründet wurde. Die Gruppe debütierte offiziell am 26. Januar 2012 mit der Single Warrior. Der offizielle Fanclub-Name der Gruppe lautet Baby.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Januar 2012 wurde die Reality-Show Ta-Dah, It's B.A.P beim koreanischen Sender SBS MTV ausgestrahlt. Die Show arbeitete mit dem Konzept, die B.A.P-Mitglieder seien Außerirdische von einem anderen Planeten, die nun auf der Erde seien, um deren Planeten Mato zu retten. Am 26. Januar 2012 debütierte die Gruppe mit ihrer ersten Single Warrior; am 2. Februar 2012 erschien das gleichnamige Album. Die EP belegte Platz 10 in den Billboard-Welt-Album-Charts.[1] Warrior wurde in Südkorea in zwei Tagen mehr als 10.000 Mal verkauft.[2]

Am 27. April 2012 veröffentlichten sie das Album Power. Kurz nach der Veröffentlichung waren 30.000 Exemplare des Albums ausverkauft.[3] Auch dieses Album erreichte Platz 10 in den Billboard-Welt-Album-Charts. Am 13. Oktober 2012 trat B.A.P erstmals in den USA auf.[4]

Am 2. März 2013 erreichte ihr drittes Album One Shot Platz 1 der Billboard-Welt-Album-Charts.[5] Im selben Monat kündigte B.A.P an, Konzerte in Los Angeles, San Francisco, Washington, D.C. und New York City zu geben. Alle 10.000 Sitzplätze waren innerhalb von einer Stunde ausverkauft.[6]

Im Februar 2016 wurde die fünfte EP namens Carnival veröffentlicht, die sechs Songs enthält. Im März 2016 veröffentlichte B.A.P. ihr erstes japanisches Studioalbum namens Best. Absolute. Perfect. mit dreizehn neuen Liedern. Von April bis Juli fand gab die Gruppe Konzerte in den USA, Kanada, Mexiko, Italien, Finnland, Deutschland, Polen, Australien, Neuseeland, im Vereinigten Königreich und Russland.[7][8]

Im August veröffentlichte B.A.P. ihre fünfte Single mit dem Titel Put 'Em Up. Im November wurde das Album Noir mit dem Titelsong Skydive veröffentlicht. Die Gruppe belegte damit erneut die Spitze der Billboard-Welt-Album-Charts.[9] Im März 2017 veröffentlichte B.A.P den Song Rose. Dies war das erste Comeback mit Bang Yong-guk, der für vier Monate lang eine Pause eingelegt hatte.[10]

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Geburtsname Geburtstag (Alter) Geburtsort Position
Yongguk (용국) Bang Yong-guk (방용국) 31. März 1990 (28) Incheon, Südkorea Main Rapper, Leader
Himchan (힘찬) Kim Him-chan (김힘찬) 19. April 1990 (28) Seoul, Südkorea Sub-Vocalist, Rapper
Daehyun (대현) Jung Dae-hyun (정대현) 28. Juni 1993 (25) Gwangju, Südkorea Main Vocalist
Youngjae (영재) Yoo Young-jae (유영재) 24. Januar 1994 (24) Seoul, Südkorea Lead Vocalist
Jongup (종업) Moon Jong-up (문종업) 6. Februar 1995 (23) Seoul, Südkorea Main Dancer, Lead Vocalist
Zelo (젤로) Choi Jun-hong (최준홍) 15. Oktober 1996 (21) Mokpo, Südkorea Lead Rapper, Lead Dancer

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: B.A.P/Diskografie

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[11] Anmerkungen
Korea SudSüdkorea KR JapanJapan JP
Koreanische Alben
2014 First Sensibility
1
(19 Wo.)
16
(1 Wo.)
  • Erstveröffentlichung: 4. Februar 2014
  • Label: TS Entertainment, LOEN Entertainment
  • Format: CD, Download
  • Verkäufe: 106.190+[12]
2016 Noir
2
(7 Wo.)
39
(4 Wo.)
  • Erstveröffentlichung: 7. November 2016
  • Label: TS Entertainment, LOEN Entertainment
  • Format: CD, Download
  • Verkäufe: 55.904+[13]
Japanische Alben
2016 Best.Absolute.Perfect
300! 4
(1 Wo.)
  • Erstveröffentlichung: 30. März 2016
  • Label: King Records
  • Format: CD, Download
2017 Unlimited
300! 6
(1 Wo.)
  • Erstveröffentlichung: 28. Juni 2017
  • Label: King Records
  • Format: CD, Download
2018 Massive
300! 6
(2 Wo.)
  • Erstveröffentlichung: 28. März 2018
  • Label: King Records
  • Format: CD, Download

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Awards[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B.A.Ps Preise bei Award-Shows (Auswahl):

  • 2012:
    • Golden Disc Awards
    • Melon Music Awards
      • Rookie of the Year[15]
    • Mnet Asian Music Awards
      • Mnet PD's Choice Award[16]
  • 2013
    • Gaon Chart K-Pop Awards
      • New Artist of the Year (Male Group)[17]
    • Seoul Music Awards
      • Bonsang Award für One Shot[18]
  • 2014
    • MTV Europe Music Award
      • Best Korean Act
      • Best Japan and Korea Act
    • Japan Gold Disc Awards[19]
      • Best New Artist
      • Best 3 New Aritst
  • 2015
    • Gaon Chart K-Pop Awards
  • 2016
    • Asia Artist Awards
      • Best Entertainer Award (Male Group Category)[21]
    • MTV Europe Music Awards
  • 2017
    • Soribada Best K-Music Awards

Musik-Shows[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B.A.Ps Siege bei Musik-Shows:

Inkigayo
Jahr Datum Titel
2014 16. Februar[24] 1004 (Angel)
Music Bank
Jahr Datum Titel
2014 14. Februar[25] 1004 (Angel)
2015 27. November[26] Young, Wild & Free
Show Champion
Jahr Datum Titel
2014 12. Februar[27] 1004 (Angel)
The Show
Jahr Datum Titel
2015 1. Dezember[28] Young, Wild & Free
2016 8. März[29] Feel So Good
22. November[30] Skydive

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. World Music: Top World Albums Chart. In: Billboard. (billboard.com [abgerufen am 31. August 2017]).
  2. 2012년 빛낼 아이돌 출격 임박..'신고 합니다!'- 스타뉴스. In: 스타뉴스. 25. Januar 2012 (mt.co.kr [abgerufen am 31. August 2017]).
  3. B.A.P. sells out their first batch of 30,000 copies | allkpop.com. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 31. August 2017]).
  4. B.A.P To Perform at KCON in California, Soompi
  5. Billboard World Albums: March 2, 2013, Billboard
  6. B.A.P sells out 10,000 seats to their USA tour within an hour, Allkpop
  7. B.A.P Announces North America Dates for 2016 Live on Earth World Tour. In: Fuse. (fuse.tv [abgerufen am 31. August 2017]).
  8. #LOE2016: B.A.P Announces Locations For Their 2016 "Live On Earth" World Tour. In: Hype Malaysia. 11. Januar 2016 (hype.my [abgerufen am 31. August 2017]).
  9. B.A.P Reclaim Title as K-Pop Act With Most No. 1s on World Albums With 'Noir'. In: Billboard. (billboard.com [abgerufen am 31. August 2017]).
  10. R. Choi February 22, 2017: Bang Yong Guk’s Agency Confirms That He Will Return For B.A.P’s Upcoming Comeback “Rose”. In: Soompi. 22. Februar 2017, abgerufen am 31. August 2017.
  11. Chartquellen:
  12. Verkäufe von First Sensibility in Südkorea:
  13. Verkäufe des Studioalbums Noir in Südkorea und Japan:
  14. The 27th Golden Disk Awards 2013 Winners List. In: edmdroid.com. Abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  15. 2012 Melon Music Awards Winners & Performances. In: soompi.com. 14. Dezember 2012, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  16. 2012 MAMA Winners and Performances. In: soompi.com. Abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  17. Winners from the '2nd Gaon Chart K-Pop Awards'. In: allkpop.com. 13. Februar 2013, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  18. EXO Takes Home Daesang for the 23rd Seoul Music Awards + Full List of Winners. In: soompi.com. Abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  19. Gold Disc Awards 2014 winners announced. In: koreaobserver.net. Abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  20. Winners from 'The 5th GAON Chart Kpop Awards'! In: allkpop.com. Abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  21. Winners Of The 2016 Asia Artist Awards Announced. In: soompi.com. Abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  22. B.A.P Is Crowned Best Korean Act Of 2016 At MTV EMAs. In: soompi.com. Abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  23. Winners Of 1st Soribada Best K-Music Awards. In: soompi.com. Abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  24. SBS Inkigayo 02.16.14- B.A.P Beats Girl’s Day and Soyu x JungGiGo with “1004(Angel)”. In: soompi.com. 16. Februar 2014, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  25. B.A.P Takes Their Second Music Show Win on Music Bank with “1004 (Angel)”. In: soompi.com. 14. Februar 2014, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  26. B.A.P Grabs 1st Win for “Young, Wild & Free” on “Music Bank”. In: soompi.com. 27. November 2015, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  27. B.A.P Takes Home First Ever Music Show Win on “Show Champion”. In: soompi.com. 12. Februar 2014, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  28. B.A.P Takes Second Win for “Young, Wild & Free” on “The Show”. In: soompi.com. 1. Dezember 2015, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  29. B.A.P Takes 1st Win for “Feel So Good” on “The Show”. In: soompi.com. 8. März 2016, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).
  30. Watch: B.A.P Takes 1st Win For “Skydive” On “The Show”. In: soompi.com. 22. November 2016, abgerufen am 18. Juni 2018 (englisch).