BMK Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BMK Group

Logo
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 5. April 1994
Sitz Augsburg, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Alois Knöferle, Geschäftsführer
Mitarbeiterzahl 1.000 (10. April 2019)
Umsatz 241,0 Mio. Euro (2019)
Branche Elektroindustrie
Website www.bmk-group.de
Stand: 2019

Die BMK Group mit Sitz in Augsburg ist ein deutscher EMS-Dienstleister und Auftragshersteller für elektronische Baugruppen und Systeme. Zu den Kernkompetenzen gehören die Produktion als auch die Elektronikentwicklung. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Deutschland und Tschechien[1].

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde am 5. April 1994 als Management-Buy-Out von Stephan Baur, Alois Knöferle und Dieter Müller als BMK professional electronics GmbH gegründet. Zuvor gehörte der Betrieb zur NCR Corporation, damals ein Tochterunternehmen von AT&T.[2] Produziert wird auf einer Fläche von über 30.000 m².[3]

Konzernstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die BMK Group ist in drei Unternehmen unterteilt:

  • Die BMK professional electronics GmbH fertigt elektronische Baugruppen von 1 bis über 10.000.000 Stück.
  • Die BMK electronic solutions GmbH hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Mikrocontroller-Steuerungen spezialisiert.
  • Die BMK electronic services GmbH bedient die Bereiche Logistik, Elektronikreparatur und Datenmanagement.

Auf 12 SMD-Hochleistungslinien[4] und ca. 50 autarken Fertigungsinseln für Elektromontage werden jedes Jahr mehr als 5.000 Produktvarianten[5] aus 8.000 Fertigungsaufträgen produziert.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BMK startet Produktion in Tschechien. Abgerufen am 11. Februar 2017.
  2. Historie. bmk-group.de; abgerufen am 22. Oktober 2016
  3. Zahlen & Fakten. bmk-group.de; abgerufen am 22. Oktober 2016
  4. bmk-group.de
  5. mobil.it-business.de Schiebetüren, Druckmaschinen, Bagger und Lancom-Router - BMK stellt 5.000 Produkte in Augsburg her