Babylon (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Babylon
Originaltitel Babylon
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr 2014
Produktions-
unternehmen
Nightjack Ltd.
Länge 90 Minuten (Pilot), 60 (Folgen) Minuten
Episoden 7 in 1 Staffel
Genre Drama
Idee Danny Boyle, Robert Jones, Jesse Armstrong, Sam Bain
Musik Rick Smith
Erstausstrahlung 24. Februar 2014 (Vereinigtes Königreich) (Pilotfolge)[1], 13. November 2014[2] auf Channel 4
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
Mai 2016[3] auf WDR Fernsehen

Babylon ist eine britische Fernsehserie mit Brit Marling und James Nesbitt in den Hauptrollen. Die Pilotfolge der Serie war am 24. Februar 2014 zu sehen, die Ausstrahlung der eigentlichen Serie begann am 13. November 2014. Seit Mai 2016 ist die deutschsprachige Erstausstrahlung im WDR Fernsehen zu sehen.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie folgt der PR-Managerin Liz Garvey (Brit Marling), einer US-Amerikanerin, die beauftragt wurde, den Ruf der Polizei von London aufzupolieren, nachdem dieser nach mehreren Zwischenfällen erheblichen Schaden genommen hat.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.serienjunkies.de/news/play-day-start-danny-boyles-57445.html
  2. http://www.serienjunkies.de/news/premiere-dramedyserie-babylon-channel4-63783.html
  3. http://www.wunschliste.de/tvnews/m/babylon-wdr-zeigt-britische-krimi-serie-im-mai-als-deutschlandpremiere