Bana Alabed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bana Alabed (unten), neben deren Mutter Fatemah Alabed, nach deren Flucht aus Aleppo, während des Fernsehinterviews, 19. Dezember 2016. (Foto: Qasioun News Agency)

Bana Alabed (* 7. Juni 2009 in Aleppo) ist ein syrisches Mädchen, das 2016 mit seinen Tweets aus Aleppo Eindrücke von dem Bürgerkrieg in Syrien seit 2011 vermittelt haben soll. Die Tweets wurden von ihrer Mutter getippt.[1][2]

Die Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im September 2016 richtete sie gemeinsam mit ihrer Mutter ein Benutzerkonto auf Twitter ein. Ihr erster Satz war „I need peace“. In den folgenden Monaten postete sie weitere Hilferufe und Fotos aus ihrer zerstörten Heimatstadt. Im Dezember 2016 flüchtete sie mit ihrer Familie in die Türkei,[3][4][5] wo sie im Mai 2017 die Staatsbürgerschaft erhielt.[6] Im Juni 2017 wurde sie vom Magazin Time in der Liste der 25 einflussreichsten Persönlichkeiten im Internet aufgeführt.[7] Im Oktober 2017 wurde sie in das Hauptquartier der Vereinten Nationen eingeladen.[8][9] Ebenfalls im Oktober 2017 ist ihre Lebensgeschichte in englischer Sprache im Buch Dear World erschienen,[10] das seit Januar 2018 unter dem Titel Ich bin das Mädchen aus Aleppo. auf Deutsch erhältlich ist.[11] Im März 2018 trat sie bei der Oscarverleihung in Hollywood auf.[12] Im April 2018 wurde Bana mit dem Rising Star Award von The Asian Awards im Vereinigten Königreich ausgezeichnet.[13] Ihre Twitter-Konto hat Ende Oktober 2018 etwas über 339.000 Follower gehabt.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Katrin Hörnlein: Kinder und Politik: Überhaupt nicht süß, Die Zeit 53/2016, 21. Dezember 2016
  2. Die Anne Frank von Aleppo, Basler Zeitung, 11. Juli 2018
  3. Bana al-Abed: Siebenjährige Twitterin aus Aleppo ist in Sicherheit - WELT 19. Dezember 2016
  4. Aleppo: Mädchen twitterte aus Kriegsgebiet - jetzt ist sie in Sicherheit - Video - FOCUS Online 19. Dezember 2016
  5. EXCLUSIVE: Bana Al-Abed's mother talks about the latest situation in Aleppo 19-12-2016 - YouTube Das Fernsehinterview nach der Flucht.
  6. Bana Alabed: Seven-year-old Aleppo survivor granted Turkish citizenship, The Independent, 13. Mai 2017
  7. Stefan Niggemeier: Die unwiderstehliche Geschichte vom twitternden Mädchen aus Aleppo. In: Übermedien vom 18. Juli 2017.
  8. The Syrian girl who tweeted from a war zone has gone to New York, emirateswoman, 8. Oktober 2017
  9. Megan Specia: Bana al-Abed: From a Syrian War Zone to New York City, The New York Times, 8. Oktober 2017
  10. Dear World: A Syrian Girl's Story of War and Plea for Peace. In: Internetseite des Verlages Simon & Schuster. Abgerufen am 29. Oktober 2018.
  11. Ich bin das Mädchen aus Aleppo.. Abgerufen am 29. Oktober 2018.
  12. Oscars 2018: Diese fröhliche Achtjährige hatte den bewegendsten Auftritt der Preisverleihung, DerWesten, 5. März 2018
  13. Asian Awards 2018: Recognition with Lots of Glitz and Glamour. Desiblitz. 29. April 2018.