Barbara Hahlweg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbara Hahlweg (2013)

Barbara Hahlweg (* 29. November 1968 in Erlangen) ist eine deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin der ZDF-Sendung heute.

Leben und beruflicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barbara Hahlweg ist die Tochter des ehemaligen Erlanger Oberbürgermeisters Dietmar Hahlweg und absolvierte 1988 das Abitur am Emmy-Noether-Gymnasium in Erlangen. Danach folgte ein Jahr in den USA und schließlich das Magisterstudium der Kommunikationswissenschaften mit den Nebenfächern Volkswirtschaft und Markt- und Werbepsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Zwischen 1996 und 1997 machte Hahlweg ein Volontariat im ZDF. Danach wurde sie ab 1998 Redakteurin im Studio bei heute und präsentierte bis 2003 u. a. heute mittag und die Nachmittagsausgaben. Außerdem war sie als Reporterin bei hallo deutschland sowie als Moderatorin bei TOP 7 und bis 2003 bei Leute heute tätig.

Von 2003 bis 2007 war Hahlweg dann Co-Moderatorin im heute-journal neben Klaus-Peter Siegloch.

Von 2007 bis Ende April 2011 war sie wieder in den Nachmittagsausgaben bei heute zu sehen. Zusätzlich war Hahlweg vom Jahr 2000 bis April 2011 Redakteurin und Moderatorin der Sendung heute – in Deutschland. Weiterhin moderiert sie seit April 2007 auch gelegentlich die Hauptausgabe der heute um 19 Uhr. Nach dem Wechsel von Steffen Seibert in das Bundespresseamt im Juni 2010 übernahm Hahlweg kurzfristig komplett die zweite Hauptmoderation für die 19 Uhr-heute-Ausgabe, bis diese Aufgabe im September 2010 Matthias Fornoff übernahm.

Ab dem 7. Mai 2011 war Barbara Hahlweg Hauptmoderatorin im ZDF-Magazin ML Mona Lisa, welches sie bis zur Einstellung am 15. Juli 2017 moderierte. Zusätzlich wurde die Sendung mit ihr inhaltlich neu ausgerichtet. Hahlweg wird weiterhin als Vertretung in der 19-Uhr-heute-Hauptausgabe eingesetzt, jedoch wurde sie in den Nachmittagsausgaben der heute ersetzt.[1]

Anderes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie ist verheiratet mit Peter Arens, der seit dem 1. Januar 2006 Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kultur und Wissenschaft ist,[2][3] und hat drei Töchter.[4]

Seit 2014 engagiert sich Barbara Hahlweg außerdem als Beiratsmitglied für die Heraeus Bildungsstiftung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barbara Hahlweg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michael Brandes: Barbara Hahlweg übernimmt „Mona Lisa“-Moderation. wunschliste.de. 25. Februar 2011. Abgerufen am 10. Juni 2011.
  2. Peter Arens ab 1. Januar 2006 Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kultur und Wissenschaft. quotenmeter.de. 28. September 2005. Abgerufen am 10. Juni 2011.
  3. Frank Junghänel: Dreißig Zeilen Ruhm (II). In: Berliner Zeitung, 28. Januar 2002
  4. Geburt von dritter Tochter im Hause Hahlweg. bunte.de. 3. März 2009. Abgerufen am 10. Juni 2011.