Barxudarlı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barxudarlı
Staat: AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan
Rayon: Qazax
Koordinaten: 41° 0′ N, 45° 14′ OKoordinaten: 40° 59′ 36″ N, 45° 13′ 31″ O
Höhe: 540 m
Fläche: 22 km²
 
Einwohner: 0 (2014)
Bevölkerungsdichte: 0 Einwohner/km²
Zeitzone: AZT (UTC+4)
Telefonvorwahl: (+994) 2229
Postleitzahl: AZ3515
Kfz-Kennzeichen: 35
 
Gemeindeart: Dorf (kənd)
Barxudarlı (Aserbaidschan)
Barxudarlı
Barxudarlı

Barxudarlı ist ein Ort in Aserbaidschan. Das Dorf ist vollständig von armenischem Territorium umschlossen, und bildet damit zusammen mit dem Ort Sofulu eine aserbaidschanische Exklave. Es ist weniger als 1 km vom aserbaidschanischen Mutterland entfernt. De jure ist Barxudarlı ein Teil des Rayon Qazax. Jedoch ist der Ort de facto seit dem Bergkarabachkrieg 1992 von Armenien besetzt und wird von der Provinz Tawusch verwaltet. Bei der armenischen Okkupation wurde die aserbaidschanische Bevölkerung von der armenischen Armee vertrieben; der Ort existiert faktisch nicht mehr.