Becken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Becken (altfranzösisch bacin, zu gallisch bacca ‚Wassergefäß‘) steht für:

speziell in den Geowissenschaften:

  • Becken (Geomorphologie), eine rezente Einsenkung in die Oberfläche des festen Erdkörpers
  • Sedimentbecken, ein rezentes oder fossiles Senkungsgebiet, das in größerem Umfang Sedimente aufnimmt bzw. in der Vorzeit aufgenommen hat
  • das Einzugsgebiet eines Flusssystems

Becken ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

 Wiktionary: Becken – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.