Benutzer Diskussion:Omerzu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Benutzerdiskussionsseite dient der persönlichen Kommunikation mit Benutzer Omerzu. Wenn du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Wenn ich dich auf einer anderen Seite angesprochen habe, antworte bitte auch dort!

Klicke auf das Stiftsymbol über dem Bearbeiten-Fenster, um --~~~~ zu erzeugen. Bitte klicke hierhin, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen,
und unterschreibe deinen Beitrag mit --~~~~.

 Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Danke[Quelltext bearbeiten]

Offenbar erscheint bei minimalen Änderungen kein „Danke“-Knopf (den hätte ich bei Matthias Jacob Schleiden gedrückt). Woran das liegt, ist mir, einem IT-Laien, ein Schleier. Meine Sache ist mehr die Kunst, die Musik, die Naturwissenschaft und die Unzulänglichkeit der Philosophie. Das von mir eingefügte Buch "Schellings und Hegels Verhältnis zur Naturwissenschaft: Zum Verhältnis der physikalistischen Naturwissenschaft zur spekulativen Naturphilosophie", 1844; Neudruck Severus-Verlag 2012, ISBN: 978-3-86347-298-6) zerlegt ab Seite 58 Hegel so, daß nichts mehr übrigbleibt. Siehe die Leseprobe über Hegels mathematische Auslassungen und seine "Erklärungen", was Knochen, Blut, Lunge und Leber seien: https://books.google.it/books?id=PYyIr1UwPUoC&pg=PA61&dq=schleiden+hegel++leber&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiSzaznu_XYAhXGalAKHcLZA4QQ6AEILTAB#v=onepage&q=schleiden%20hegel%20%20leber&f=false Da braucht es keine Parodie, und man erinnert sich an das shakespearesche Motto, das Robert Neumann, das Parodiengenie, über ein Kapitel seiner "Fremden Federn" setzte: "Sag, was er sagt, mit seinen eignen Worten laß ihn sich vernichten". Schleidens Buch ist nicht nur die Demontage eines Kolosses auf tönernen Füßen, sondern auch sehr unterhaltsam zu lesen. Ich kanns nur empfehlen. Mal sehen, wie schnell die Hegelianer auf diese Einfügung im Literaturverzeichnis reagieren. --Cantakukuruz (Diskussion) 19:35, 26. Jan. 2018 (CET)

Zwar bin ich ITler, warum da kein Danke-Button erscheint, weiß ich aber auch nicht. Man muss auch nicht alles verstehen.
Freut mich, dass ich helfen konnte. Lieben Gruß — ThomasO. 22:20, 26. Jan. 2018 (CET)

Hinweis auf Selbstreferenzierungen[Quelltext bearbeiten]

Gudn Tach!
Wenn ich richtig gesehen habe, hast du im Artikel Silvan Omerzu im Rahmen deiner Ergänzungen eine Selbstreferenz benutzt. Bitte beachte, dass wir in der Wikipedia keine Artikel aus der Wikipedia (auch nicht aus anderen Sprachversionen) als Basis für gesichertes Wissen nutzen können, sondern nur solche, die unsere Richtlinie Wikipedia:Belege erfüllen. Könntest du deswegen bitte die Selbstreferenz im Artikel Silvan Omerzu wieder entfernen – oder noch besser: durch eine bessere Alternative ersetzen? Das würde mich freuen.

Ich bin übrigens nur ein Bot. Falls ich nicht richtig funktioniere, sag bitte seth bescheid.
Frohes Schaffen und freundliche Grüße! :-) -- CamelBot (Diskussion) 15:43, 31. Jan. 2018 (CET)

Ich halte das in Fällen, in denen die Seite im fremdsprachen Wiki ordentlich belegt ist, für Quatsch. — ThomasO. 15:59, 31. Jan. 2018 (CET)
Danke fürs Ersetzen des Einzelnachweises. Allenfalls magst du Vorlage:Webarchiv verwenden. --Leyo 16:02, 31. Jan. 2018 (CET)
Ja, aber ich habe jetzt eine noch neuere Version des PDFs gefunden, die direkt auf der Website des Kulturministeriums steht, das ist sicher noch schöner. — ThomasO. 16:11, 31. Jan. 2018 (CET)

Thurnhers Hannes[Quelltext bearbeiten]

Hallo Omerzu. Es gibt kein Pseudonym von Hans Gruber, welches Hannes Thurnher lautet. Dies ist TF. Das Pseudonym lautet einzig und alleine: Thurnhers Hannes. Es ist im Artikel auch genau beschrieben, wie es zustande kam. SG, Asurnipal (Diskussion) 22:12, 3. Feb. 2018 (CET)

@Asurnipal: Die DNB ist da anderer Meinung, siehe Tp 1141834464, wie ich das auch auf der Disk erwähnt habe. Nach meinem Verständnis folgen wir (bei deutschen Namen) in der Regel dem Namensansatz der DNB. — ThomasO. 22:15, 3. Feb. 2018 (CET)
Hallo ThomasO. Du kannst machen was Du willst, es wird in Vorarlberg, wo ihn die Leute gekannt haben, einfach als lächerlich empfunden werden. SG, Asurnipal (Diskussion) 22:20, 3. Feb. 2018 (CET)
Die DNB ist keine Quelle ist keine Quelle ist keine Quelle. Sie sammelt nur, wie wir. Und nein, wir folgen nicht dem Namensansatz der DNB (leider aber zu viele doch!) MfG.--Informationswiedergutmachung (Diskussion) 22:22, 3. Feb. 2018 (CET)
Siehe Kommentar auf Diskussion:Hannes Thurnher. — ThomasO. 22:23, 3. Feb. 2018 (CET)
Omerzu, wie sehr würde es dich erschüttern, wenn ich dir sage, dass sogar ich (war für die Wikipedia auf einer Schulung der DNB in Frankfurt) bei denen Einträge erstellen darf? Habe ich, aber nur drei Stück (ich arbeite für die Wikipedia für lau, aber nicht für die DNB!). Kein Witz. :D MfG --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 22:26, 3. Feb. 2018 (CET)
Hallo ThomasO. DNB und Du kennen offensichtlich den alemannischen Dialekt nicht, sonst würde Euch so ein Lapsus nicht unterlaufen. SG, Asurnipal (Diskussion) 22:27, 3. Feb. 2018 (CET)
@Informationswiedergutmachung:: Das erschüttert mich gar nicht, weil ich es schon wusste.
So oder so ist "Hans Gruber" definitiv nicht der richtige Titel für den Artikel. "Thurnhers Hannes" ist genau genommen nur eine Genitiv-Form von "Hannes Thurnher", insofern i.W. das gleiche. Es gibt eine Reihe von Werken (siehe mein Google-Zitat oder auch die Werksliste im Artikel), wo "Hannes Thurnher" als Name gewählt wurde. In sofern sehe ich keinen Grund, nicht dem DNB-Ansatz zu folgen. — ThomasO. 22:32, 3. Feb. 2018 (CET)
@Asurnipal: Ich bin da voll bei dir. Wenn das Lemma "Thurnhers Hannes" gehießen hätte, hätte ich es so stehen lassen. Aber "Hans Gruber" ist einfach falsch. — ThomasO. 22:33, 3. Feb. 2018 (CET)
Hallo ThomasO. Mach was Du willst. Spätestens am Montag lacht ganz Vorarlberg und der angrenzende schwäbische Raum über die WP. SG, Asurnipal (Diskussion) 22:35, 3. Feb. 2018 (CET)

Einleitung[Quelltext bearbeiten]

du weißt hoffentlich, dass die form der einleitung nciht mehr ein kreuz und stern sein muss, dass der hauptautor dies inzwischen festlegen darf, in diesem fall möchte der hauptautor die neutrale version mit geboren, des weiteren hast du gleich mal zu viel gelöscht.--Donna Gedenk (Diskussion) 23:04, 10. Feb. 2018 (CET)

Natürlich. Und der hat bei Judith Goetz eindeutig einen "*" gesetzt, siehe hier. — ThomasO. 23:10, 10. Feb. 2018 (CET)
@Donna Gedenk: Nachtrag: Und bei Elisa Plüss auch, siehe hier. Für die weiteren Ergänzungen im Artikel fehlen Belege. — ThomasO. 23:15, 10. Feb. 2018 (CET)
und er hat seine Meinung geändert u mich deswegen extra kontaktiert, akzeptiere den Wunsch bitte u führe kein ew mit mir. Donna gedenk (ohne unterschriftmoeglichkeit)
Soll ich mal lachen! Das kann ja jeder erzählen. — ThomasO. 23:27, 10. Feb. 2018 (CET)
https://commons.wikimedia.org/wiki/User_talk:Meister_und_Margarita#Autorenwunsch --Donna Gedenk (Diskussion) 00:19, 11. Feb. 2018 (CET) mir eine lüge zu unterstellen ist übrigens sehr unfreundlich.
Jedem Fremden jede unbelegte Behauptung zu glauben ist nicht freundlich, sondern naiv.
Seit wann dürfen übrigens gesperrte Benutzer hier Arbeitsanweisungen geben? — ThomasO. 11:59, 11. Feb. 2018 (CET)

Danke![Quelltext bearbeiten]

Vielen Dank, dass Du von der Seite Arturo Márquez auf meinen neu geschriebenen Artikel "Sueños" verlinkt hast- sehr ermutigend für ein Greenhorn wie mich! Ich hoffe, das klappt gleich mit der Unterschrift: Tasot (Diskussion) 20:17, 20. Feb. 2018 (CET)

Gerne! Und nicht einschüchtern lassen! LG — ThomasO. 21:07, 20. Feb. 2018 (CET)

Quellenangaben / Autorennamen[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag, du hast freundlicher und dankenswerter Weise im Artikel Palisander Verlag eine Reihe von Korrekturen vorgenommen, vieles davon verstehe ich als "Neuling" durchaus. Warum aber wurden die Autorennamen in den Quellenangaben umgestellt? Von "Elstner, Frank" zu "Frank Elstner"? In vielen Artikeln findet man den Nachnamen zuerst, der ja auch der Suchnahme in Nachschlagewerken ist. In der DNB zum Beispiel. Außerdem ist das in wissenschaftlichen Arbeiten doch üblich, oder? ~~---- (falsch signierter Beitrag von Urdd15 (Diskussion | Beiträge) 17:35, 10. März 2018‎)

@Urdd15: Zum Format von Literaturangaben siehe WP:LIT#FormatThomasO. 18:59, 10. Mär. 2018 (CET)

Löschung Literaturangabe[Quelltext bearbeiten]

Hallo Herr Omerzu, Sie haben im Artikel Mauern von Babylon die von mir ergänzte Literaturangabe wieder gelöscht mit Verweis auf WP:LIT#Allgemeines). Da es sich bei dem Werk von Wetzel (ein an den Ausgrabungen in Babylon wesentlich beteiligter Mitarbeiter Koldeweys) um das wissenschaftliche Standardwerk, wenigstens aus archäologischer Sicht, zu dem Thema handelt, bin ich etwas ratlos, warum Sie die Angabe wieder entfernt haben, und vermute, dass vielleicht ein Mißverständnis vorliegen könnte. --95.208.153.56 16:38, 11. Mär. 2018 (CET)Wären Sie so freundlich, mir den Grund für die Löschung zu nennen? Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Michael Richter --95.208.153.56 16:38, 11. Mär. 2018 (CET)

Wie in WP:LIT deutlich steht: "Die Pflicht, die Relevanz von Literaturhinweisen nachvollziehbar zu begründen, liegt bei dem, der sie im Artikel haben möchte." Diese Literaturangabe wurde ohne Erklärung eingefügt und das von jemandem, der - jedenfalls nicht erkennbar - vorher an dem Artikel noch nie gearbeitet hat. Es ist daher nicht nachvollziehbar, ob der Inhalt der angegeben Literatur mit dem Inhalt des Artikels abgeglichen ist, wie das ebenfalls in WP:LIT gefordert wird. — ThomasO. 18:01, 11. Mär. 2018 (CET)

Hallo Herr Omerzu, Vielen Dank für die rasche Erläuterung, auch wenn ich davon ausging, Titel und Herausgeberschaft des Werkes sprächen in diesem Fall für sich selbst. Ich sehe nunmehr eher die Notwendigkeit, den Artikel zu überarbeiten und mit der einschlägigen Literatur abzugleichen, da er durch einen isolierten Literaturhinweis natürlich nicht besser wird. Auch wenn es sehr dankenswert ist, dass ihn jemand erstellt hat, fehlen darin jegliche Belege und vernünftige Literaturangaben, wie das in den anderen Artikeln zu den Weltwundern der Fall ist. Mit freundlichen Grüßen Michael Richter --95.208.153.56 21:43, 11. Mär. 2018 (CET)

Normdaten[Quelltext bearbeiten]

Hallo :) Ich habe gesehen, dass du in einem von mir beobachteten Politikerartikel die Vorlage "Normdaten" eingefügt hast, welche mir bisher gar nicht bekannt ist? Was kann man damit tun und warum sollte ich bei Personenartikeln sowas einfügen? Das ist jetzt keine Kritik, sondern eher mein Interesse Dinge zu lernen und besser zu verstehen, was ich ggf. übersehen habe. :) --Beyond Remedy (Diskussion) 11:45, 27. Mär. 2018 (CEST)

Hallo Beyond Remedy, siehe dazu Vorlage:Normdaten und Wikipedia:Normdaten. Dient normalerweise dazu, der Person (oder Körperschaft) Nummern zuzuordnen, die ihnen von Normierungsstellen vergeben wurden, z. B. der Deutschen Nationalbibliothek oder der Library of Congress. Wenn ich mich recht erinnere, gab es für "Deinen" Politiker noch keine Nummern, der Eintrag war insofern für den Artikel nur gut als "Platzhalter" und um zu zeigen, dass es nicht nur einfach vergessen wurde. LG, — ThomasO. 14:31, 27. Mär. 2018 (CEST)
Danke für die Erläuterung :) Dann werde ich an dieser Stelle mich weiter einlesen, um in Zukunft dies ebenso zu berücksichtigen und Nachzutragen, wenn es mir auffallen sollte :) Danke für deine klärende Antwort :) --Beyond Remedy (Diskussion) 17:41, 27. Mär. 2018 (CEST)

Google[Quelltext bearbeiten]

Es geht nicht um die paar Ausschlüsse... Klicke unten auf die nächsten Seiten mit Suchergebnissen, also bei Deiner Suche auf die 10 unter dem Gooooogle Schriftzug. Dann kommt die Seite mit Null Ergebnissen - hiervon dann eine zurück, das wäre dann Seite 6. Dort sind dann die realen Treffer für Deine Suche angegeben: 52. Grüße, und bitte immer Vorsicht mit Google. Anhand Browsereinstellungen, Cookies und Suchhistorie(!) werden mir ziemlich sicher andere Ergebnisse angezeigt als Dir - und einem dritten sicher nochmals andere. --PCP (Disk) 13:57, 28. Mär. 2018 (CEST)

Ich will Google nicht als Beleg verwenden, es geht ausschließlich um die Tendenz. Und die macht eindeutig deutlich, dass der Begriff eine Präsenz in der Öffentlichkeit hat. Was hier klar belegt wird und gegen die angeblich eindeutige Irrelevanz und SLA-Fähigkeit spricht.
Und zu behaupten, die Abschätzung der Trefferzahl, die Google macht, sei grundsätzlich total falsch, nur weil man sich in den Suchergebnissen nicht alle anzeigen lassen kann, ist m.E. absurd.
Gruß — ThomasO. 14:11, 28. Mär. 2018 (CEST)

Link im Artikel entfernt / Bot-Meldung vergessen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Omerzu, ich habe eine kleine Bitte: Wenn du Weblinks entfernt oder korrigiert hast, wirf bitte auch einen Blick auf die zum Artikel gehörende Diskussionsseite. Dort findet sich in derartigen Fällen der Nichterreichbarkeit oder Fehlerhaftigkeit von Weblinks häufig eine Meldung vom GiftBot. Nach dieser Bearbeitung von dir wurde die Bot-Meldung auf der zugehörigen Diskussionsseite überflüssig, automatisch als vermutlich erledigt gekennzeichnet und der Wartungskategorie „Wikipedia:Defekte Weblinks/Bot/Keine auffindbaren URL“ zugeordnet. Wenn du Meldungen vom GiftBot mit einer leeren oder vermutlich abgearbeiteten URL-Liste auf einer Diskussionsseite vorfindest oder die betroffenen Links eventuell selber bereits entfernt oder gefixt hast, dann entferne die Bot-Meldung bitte vollständig wie vorgesehen. Alles andere erschwert die Arbeit von uns Kollegen vom WP:WLW unnötig, da diese erledigten Meldungen erneut durch uns gefunden, geprüft und gelöscht werden müssen. Eine Archivierung oder Belassung auf der Disk ist für derartige Bausteine nicht vorgesehen. Wenn es sich um den einzigen Eintrag auf einer Disk handelte, ist für diesen Fall entsprechend eines gültigen Meinungsbildes die Löschung der Seite per WP:SLA vorgesehen. Ansonsten genügt die Löschung des Abschnittes. Netten Gruß und nix für ungut! --Bwbuz (Diskussion) 18:57, 1. Apr. 2018 (CEST)

Mach ich auch normalerweise. Aber wenn ich einen Link entferne, weil er offensichtlich irrelevant ist (im Gegensatz zu: nicht erreichbar), denke ich nicht immer dran, auf die Disk zu gucken. Genau genommen frage ich mich aber, warum der Bot die Meldungen nicht auch wieder entfernt? Ich bekomme da doch normalerweise dann angezeigt "abgearbeitete Liste" (oder wie auch immer das formuliert ist), insofern könnte er das auch erkennen? LG — ThomasO. 21:18, 2. Apr. 2018 (CEST)

Altes Rathaus in Landsberg am Lech[Quelltext bearbeiten]

Hallo, auch wenn der Name nicht aus der Denkmalliste eindeutig hervorgeht, wird der Begriff "Altes Rathaus" in Landsberg nicht für das Historische Rathaus verwendet. Bestenfalls wird unter diesem Begriff der Sitz der ehem. Stadtverwaltung (Bis 2002) im heutigen Gebäude der Sparkasse neben dem Schmalzturm verstanden. Auf den städtischen Homepages www.landsberg.de oder www.kulturinlandsberg.de wird nur der Begriff "Historisches Rathaus" verwendet. (nicht signierter Beitrag von 80.81.23.59 (Diskussion) 16:42, 12. Apr. 2018‎)

Okay, du scheinst Recht zu haben. Habe das Lemma verschoben. — ThomasO. 17:58, 12. Apr. 2018 (CEST)

Artikel über Wilhelm Wittenbruch[Quelltext bearbeiten]

Es freut mich, dass Änderungen an den Artikeln gesichtet werden.

Mit der Löschung bin ich allerdings nicht einverstanden. Das Prof. Wittenbruch der Herausgeber von 34 Bänden in dieser Reihe war, habe ich unlängst von ihm selbst erfahren. Also habe ich die bibliographischen Daten von diesem 34. Band als Referenz eingefügt. Leider liegt mir dieser Band nicht im Original vor. Alternativ kann ich Band 2 als Beleg angeben - dieser Band liegt bei mir auf dem Schreibtisch mit den Namen der Reihenherausgeber: <ref>Rudolf Biermann (Hrsg.) Unterricht ein Programm der Schüler. Band 2 der Reihe 'Studien zur Pädagogik der Schule' (Hrsg.: Rudolf Biermann und Wilhelm Wittenbruch". 1981, Frankfurt am Main: Peter-Lang-Verlag. ISBN 3-8204-6950-8</ref>

Viele Grüsse Martin --Biermam (Diskussion) 19:23, 20. Apr. 2018 (CEST).

Hallo Martin!
Im Text hattest du als Referenz angegeben:
Serie: Studien zur Pädagogik der Schule, Band 34; Hrsg. Wilhelm Wittenbruch und Stephanie Hellekamps. Frankfurt am Main: Peter-Lang-Verlag. ISBN 978-3-631-60421-2
Die ISBN gehört allerdings zum Buch "Stephanie Bermges: Die Grenzen der Erziehung. Eine Untersuchung zur romantischen Bildungskonzeption Friedrich Schleiermachers."
Was eine Dissertation von der Uni Münster ist. Was das jetzt mit der zitierten Serie zu tun hat, ist völlig unverständlich und konnte daher so überhaupt nicht stehen bleiben. Wenn die Referenz auch zur Behauptung passt, sehe ich kein Problem, wenn es wieder eingefügt wird. Eigentlich müssten sich ja alle Werke bei der DNB oder anderen Bibliothekskatalogen finden lassen.
P.S.: Bei Literaturangaben sollte darüber hinaus auch das in WP:LIT vorgegebene Format eingehalten werden.
Danke und Gruß — ThomasO. 22:38, 20. Apr. 2018 (CEST)

Neuer Versuch[Quelltext bearbeiten]

Zusammen mit Rudolf Biermann und Stephanie Hellekamps gab er die Reihe „Studien zur Pädagogik der Schule“ mit über 38 Bänden heraus.<ref>Josef Fellsches: Erziehung und eingreifendes Handeln Band 1 der Reihe herausgegeben von Rudolf Biermann und Wilhelm Wittenbruch. Peter-Lang-Verlag, Frankfurt am Main, 1981, Peter-Lang-Verlag, ISBN 3-8204-6917-6. Deutsche Nationalbibliothek</ref>

Ich mache einen neuen Versuch, diesmal mit Band 1 der Reihe als Beleg. Der Eintrag in der DNB (zu dem der Link beigefügt ist) zeigt eine Bitmap des Einbandes. Dort steht: "Hrsg. von Rudolf Biermann und Wilhelm Wittenbruch". Im Katalogeintrag sind die Herausgeber NICHT aufgeführt. Die Buchreihe bestand aus einzelnen Monographien (wie z. B. der Dissertation in Band 34) oder aber aus Aufsatzsammlungen wie z. B. Band 2.

Viele Grüsse Martin (nicht signierter Beitrag von Biermam (Diskussion | Beiträge) 16:32 21. Apr. 2018)

Gefällt mir vieeel besser :-)
Hab es noch ein bisschen nachgearbeitet, hoffe, das passt so.
LG, — ThomasO. 18:58, 21. Apr. 2018 (CEST)