Bergamo Lions

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bergamo Lions Flag of Italy.svg
Stadt: Bergamo
Gegründet: 1983
Teamfarben: Schwarz & Gold
Cheftrainer: Marco Nessi
Liga (2019): IFL
Größte Erfolge
Eurobowlsieger 2000, 2001, 2002
Eurobowlvizemeister 1994, 2004, 2005
Italienischer Meister 1993, 1998–2008
Stadion
Name:

Lions Field

Adresse: Via delle Industrie, Bergamo
Kontakt
Anschrift: via Monte Gleno
Bergamo
BG - Lombardia
Italien
24048
Internet: lionsbergamo.it
Datenstand
30. Juni 2020

Die Bergamo Lions sind eine italienische American-Football-Mannschaft und eines der erfolgreichsten Teams in Europa. Gegründet wurde das Team 1983.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach ihrer Gründung im Jahr 1983 nahmen die Lions in der Saison 1984 in der zweiten italienischen Liga, der Serie B, teil.[1] Ein Jahr später starteten sie in der höchsten italienischen Liga.[2]

In den Superbowl italiano, das Endspiel um die italienische Meisterschaft, zogen sie zum ersten Mal 1992 ein und unterlagen den Pharaones Milano. Ein Jahr später konnten sie sich bei ihrem zweiten Finaleinzug gegen die Gladiatori Roma durchsetzen. Als Italienischer Meister nahmen sie 1994 an der European Football League teil und mussten sich erst im Finale den London Olympians geschlagen geben.

Die Lions nahmen 1995 an der American Football League of Europe (AFLE) teil. Die regular season schlossen sie als Erster ab. Im Finale unterlagen sie den Stockholm Nordic Vikings mit 0:14.

Das Team der Lions betritt den Rasen zum Eurobowl 1994 in Stuttgart
Offense-Spielzug der Lions (dunkle Trikots) während des Eurobowls 1994

Die Lions gewannen die Eurobowl in den Jahren 2000, 2001 und 2002. 2004 und 2005 scheiterten sie im Finale jeweils an den Chrysler Vikings. In Italien sind sie Serienmeister, von 1998 bis 2008 gewannen sie jeweils den Titel des italienischen Meisters.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eurobowl
    • Sieger: (3) 2000–2002
    • Vize: (3) 1994, 2004, 2005

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1984 Associazione Italiana Football Americano minor (Serie B). In: Enciclopedia del football italiano. Abgerufen am 9. November 2018.
  2. 1985 Associazione Italiana Football Americano. In: Enciclopedia del football italiano. Abgerufen am 9. November 2018.