Bertha Lauterer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bertha Foerster-Lauterer (1889)

Bertha Foerster-Lauterer (* 11. Januar 1869 in Prag; † 9. April 1936 in Prag) war eine Sängerin (Sopran).

Bertha Lauterer war seit 1887 am Prager Nationaltheater als Opernsolistin tätig. 1888 heiratete sie den Komponisten Josef Bohuslav Foerster. 1893 engagierte Gustav Mahler sie an die Hamburger Oper.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]