Berufsverband der Augenärzte Deutschlands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.
(BVA)
Bva logo.gif
Zweck: Berufsverband
Vorsitz: Bernd Bertram
Gründungsdatum: 1950
Mitgliederzahl: 8.169[1]
Sitz: Düsseldorf
Website: www.augeninfo.de

Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) ist ein Zusammenschluss und Interessenvertretung von etwa 90 % der deutschen Augenärzte und einer der ersten demokratisch organisierten fachärztlichen Berufsverbände in Deutschland. Seine Hauptaufgaben bestehen in der Wahrnehmung, Förderung und Vertretung von berufspolitischen, arbeitsrechtlichen, fachlichen, wissenschaftlichen und informationellen Interessen seiner Mitglieder. Neben Fort- und Weiterbildung sowie Bereitstellung wissenschaftlicher und standespolitischer Informationen gehört die Qualitätssicherung und -kontrolle des Fachgebietes zu den weiteren Aufgabenschwerpunkten des Verbandes. Der BVA ist Mitglied im Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa).[2]

Eine enge Kooperation besteht mit dem wissenschaftlichen Zusammenschluss deutscher Augenärzte, der Deutschen Ophthalmologische Gesellschaft (DOG).[3] Hierbei wurden durch beide Verbände eine Reihe von Kommissionen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten ins Leben gerufen, unter anderem augenärztliche Fortbildung, Recht, internationale Ophthalmologie oder augenheilkundliche Leitlinien.

Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. ist in 17 Landesverbände gegliedert. Er unterhält eine Reihe von Fachressorts zur Bearbeitung berufspolitischer, fachlicher und standesrechtlicher Fragestellungen:

Die Mitglieder werden in einer Delegiertenversammlung durch 70 ordentliche Mitglieder vertreten. Diese wählen den Vorstand. 1. Vorsitzender ist zurzeit Bernd Bertram. Der Sitz der Bundesgeschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quelle: BVA Stand 31. Dezember 2016
  2. ordentliche Mitgliedsverbände – SpiFa e.V. In: SpiFa e.V. (spifa.de [abgerufen am 18. September 2017]).
  3. Deutsche ophthalmologische Gesellschaft – offizielle Website der DOG