Betty J. Sapp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Betty J. Sapp

Betty J. Sapp (* 1955 in St. Louis) ist die amtierende Direktorin des National Reconnaissance Office (NRO), welches die Spionagesatelliten der USA betreibt.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sapp startete ihre Regierungskarriere als United States Air Force-Offizierin in verschiedenen Managementpositionen bei der NRO. Von 1997 bis 2007 war sie bei der CIA tätig, wo sie für die Zusammenarbeit mit der NRO abgestellt war.

Im Juli 2012 wurde sie zur Direktorin der NRO ernannt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Betty J. Sapp. Abgerufen im 27. September 2015 (englisch, Offizieller Lebenslauf).
  2. Pam Benson: First female chief for spy satellite agency. In: CNN Security Clearance. 25. April 2012, abgerufen am 13. September 2015.