Bibliothekarisch-bibliografische Klassifikation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Bibliothekarisch-bibliografische Klassifikation (BBK; russisch Библиотечно-библиографическая классификация, ББК; translit. Bibliotečno-bibliografičeskaja klassifikacija) ist eine Klassifikation zur Organisation von Bibliotheksbeständen, systematischen Katalogen und Kartotheken.

Neben Bibliotheken in der Sowjetunion wurde sie u. a. auch in der DDR, der Tschechoslowakei, Polen, Bulgarien und Vietnam angewandt.

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die BBK ist in 21 Kategorien unterteilt, die jeweils mit einem kyrillischen Buchstaben[1] bezeichnet sind. Bei den Unterkategorien wird dieser in Anlehnung an die Universelle Dezimalklassifikation (UDK) mit Ziffern ergänzt. Der Marxismus-Leninismus hat im System der BBK eine herausragende Position; die Natur- und Gesellschaftswissenschaften sind ihm nachgeordnet.

Sie hat darüber hinaus ein weit entwickeltes System von Zusatzbezeichnungen, die in allen Kategorien gelten und die Art des Dokuments, das betroffene Territorium, die Sprache oder den ethnischen Begriff, die Chronologie des Dokuments und allgemeine wissenschaftliche Begriffe bezeichnen. Sie lässt die Verbindung zweier Kategorien durch den Doppelpunkt zu.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die BBK wurde ausgehend von der UDK erarbeitet und hatte das Ziel, diese zu ersetzen. Die Gründung eines Redaktionskollegiums wurde vom Kulturministerium der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik im Jahr 1959 beschlossen, die erste Fassung wurde in den Jahren 1960–68 erarbeitet und in dreißig Bänden veröffentlicht. An ihrer Ausarbeitung wirkten 800 Gelehrte und Mitarbeiter der größten sowjetischen Bibliotheken mit. Später erschienen auch Sonderausgaben für öffentliche, Oblast-, Kinder- und Schulbibliotheken.

Gegenwart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die BBK wird vom Wissenschaftlichen Forschungszentrum BBK bei der Russischen Staatsbibliothek weitergeführt. Sie ist in zahlreichen Bibliotheken im ehemaligen Ostblock in Gebrauch.

Aus wirtschaftlichen Gründen erscheint keine Gesamtausgabe der BBK in Papierform; dies wäre zu teuer. In unregelmäßiger Folge erscheinen Kurzfassungen (4 bis 8 Bände) sowie einbändige Arbeitstabellen mit Korrekturen.

Die Ausbreitung der BBK wird durch die Nichtverfügbarkeit der vollständigen Tabellen in Papierform behindert. Eine kostenlose elektronische Fassung fehlt ebenfalls.

Aufbau der BBK[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

А–Я 1–9 Tabellen für wissenschaftliche (А–Я) und öffentliche Bibliotheken (1–9)
А 1 Allgemein-wissenschaftliches und interdisziplinäres Wissen
А1 11 Werke der Klassiker des Marxismus-Leninismus
А3 13 Leben und Werk von Karl Marx, Friedrich Engels, W. I. Lenin
А5 15 Marxistisch-leninistische Philosophie
Б–Е 2–5 Naturwissenschaften
Б 20 Naturwissenschaften allgemein
В 22 Physikalisch-mathematische Wissenschaften
Г 24 Chemische Wissenschaften
Д 26 Geowissenschaften (geodätische, geophysische und geografische Wissenschaften)
Е 28 Biologische Wissenschaften
Ж–О 3 Technik; Technische Wissenschaften
Ж 30 Technik und technische Wissenschaften allgemein
З 31 Energetik
З8–З9 32 Radioelektronik
И 33 Bergbau
К 34 Metalltechnologie; Maschinenbau; Messinstrumentenbau
Л 35 Chemische Technologie; Chemische und Lebensmittelproduktion
Л8–Л9 36 Lebensmittelproduktion
М 37 Holztechnologie; Leichtindustrieproduktion; Druckproduktion; Foto- und Filmtechnik
Н 38 Bau
О 39 Transport
П 4 Land- und Forstwirtschaft; Landbau- und Forstwissenschaft
П0 40 Naturwissenschaftliche und technische Neuerungen der Landwirtschaft
П00 40.0 Landwirtschaftsbiologie (Agrobiologie)
П01 40.1 Agrophysik
П02 40.2 Landwirtschaftliche Meteorologie
П03 40.3 Bodenwissenschaft
П04 40.4 Agrochemie
П05 40.5 Landwirtschaftliche Mikrobiologie
П06 40.6 Landwirtschaftliche Melioration
П07 40.7 Mechanisierung und Automatisierung der Landwirtschaft; Luft- und Raumfahrt in der Landwirtschaft
П08 40.8 Landwirtschaftliche Gebäude
П09 40.9 Agrogeografie (landwirtschaftliche Geografie)
П1–П2 41–42 Nutzpflanzenwirtschaft
П3 43 Forstwirtschaft; Forstwissenschaft
П4 44 Pflanzenschutz
П5–П6 45–46 Viehzucht
П7 47 Jagdwirtschaft; Fischfang.
П8 48 Veterinärmedizin
П9 49 Land- und Forstwirtschaft einzelner Gebiete
Р 5 Gesundheitsfürsorge; Medizinische Wissenschaften
Рг Geschichte der Medizin und der Gesundheitsfürsorge
Р11 51.1 Sozialmedizin und Organisation der Gesundheitsfürsorge
Р12 51.2 Hygiene
Р19 51.9 Epidemiologie
Р25 52.5 Allgemeine Pathologie
Р26 52.6 Medizinische Mikrobiologie, Mikrobiologie und Parasitologie
Р28 52.8 Pharmakologie; Pharmazie; Toxikologie
Р30–Р78 53.0–57.8 Klinische Medizin
Р8 58 Medizinische Anwendungsgebiete
С–Ю 6–8 Soziale (Gesellschafts-) und humanitäre Wissenschaften
С 60 Sozialwissenschaften allgemein; Gesellschaftswissenschaften
С0 60.0 Sozialphilosophie
С00 60.00 Sozialphilosophie allgemein
С01 60.01 Sozialkognition
С02 60.02 Gesellschaft als soziale Realität
С03 60.03 Geschichtsphilosophie
С5 60.5 Soziologie
С50 60.50 Soziologie als Wissenschaft
С51 60.51 Geschichte der Soziologie
С52 60.52 Gesellschaft allgemein; Allgemeine Charakteristiken der Gesellschaft
С53 60.53 Soziologie des Individuums
С54 60.54 Soziologie der Gruppen
С55 60.55 Soziologie der Organisationen
С56 60.56 Zweige und Spezialgebiete der Soziologie; Sozialeinrichtungen
С59 60.59 Regionalsoziologie
С6 60.6 Statistik
С7 60.7 Demographie
С8 60.8 Sozialverwaltung
Т 63 Geschichte; Geschichtswissenschaften
Т0 63.0 Theoretische Neuerungen und Methodologie der Geschichtswissenschaften
Т01 63.01 Methodologie der Geschichtswissenschaften
Т1 63.1 Geschichte der Geschichtswissenschaften
Т2 63.2 Chronologie; Hilfswissenschaften der Geschichtswissenschaft
Т3 63.3 Geschichte
Т4 63.4 Archäologie
Т5 63.5 Ethnologie (Ethnografie, Völkerkunde)
У 65 Wirtschaft; Wirtschaftswissenschaften
Ф 66 Politik; Politikwissenschaft
Х 67 Recht; Rechtswissenschaften
Ц 68 Kriegführung; Kriegswissenschaft
Ч 70–79 Kultur; Wissenschaft; Bildung
71 Kultur; Kulturologie
72 Wissenschaft; Wissenschaftsforschung
73 Wissenschaftlich-informative Tätigkeit
74 Bildung; Pädagogische Wissenschaft
75 Körperkultur und Sport
76 Massenmedien; Verlagswesen
77 Soziokulturelle Tätigkeit im Freizeitbereich
78 Bibliothekswesen; Bibliothekswissenschaft; Bibliographie; Bibliographiewissenschaft
79 Schutz von Natur-, Geschichts- und Kultur; Museumswesen; Archivwesen
Ш 80–84 Philologische Wissenschaften; Schöne Literatur
80 Philologische Wissenschaften allgemein
81 Linguistik
82 Folklore; Folkloristik
83 Literaturwissenschaft
84 Belletristik (Produkte)
Щ 85 Kunst; Kunstwissenschaft
85.113 Architektur
Э 86 Religion; Mystik; Freidenken
Ю0–Ю8 87 Philosophie
Ю9 88 Psychologie
Ю91 88.1 Geschichte der Psychologie
Ю92 88.2 Entwicklung der Psyche
Ю93 88.3 Allgemeine Psychologie
Ю94 88.4 Psychologie verschiedener Tätigkeiten; Zweige der (angewandten) Psychologie
Ю95 88.5 Soziale Psychologie
Ю96 88.6 Besondere psychische Bedingungen und Erscheinungen
Ю98 88.8 Kinderpsychologie
Я 9 Literatur universellen Inhalts
Я1 91 Bibliographische Handbücher
Я2 92 Nachschlagewerke
Я4 94 Serien; Sammlungen
Я5 95 Periodika und Fortsetzungsausgaben
Я6 96 Illustrative Ausgaben und Materialien
Я8 98 Ausgaben von Produktionsnormen
Я9 99 Populärwissenschaftliche Ausgaben

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. in der Version für öffentliche Bibliotheken mit einer Zahl
  2. Wydawnictwo SBP ist der Verlag der Stowarzyszenie Bibliotekarzy Polskich (Verein der polnischen Bibliothekare)